Mit Fördermitteln in Höhe von 12.500 Euro beschafft

MTW nimmt Rollcontainer per Seilwinde auf

Benningen (BY) – Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Benningen (BY, Kreis Unterallgäu) verstärkt sich mit einem neuen Mannschaftstransportwagen (MTW). Den VW Crafter 2.0 TDI hat die Firma Trautwein Fahrzeugbau ausgebaut.

In den Heckraum dieses MTW der FF Benningen lassen sich per Seilwinde zwei Rollcontainer ziehen.

Der 177 PS (130 kW) starke 3,5-Tonner besitzt einen Radstand von 3.640 mm, Frontantrieb und ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Zur Sonderausstattung gehören Beifahrerdoppelsitzbank, LED-Hauptscheinwerfer mit Tagfahrlicht, Rückfahrkamera, verdunkelte Heck- und Seitenscheiben sowie Anhängerkupplung.

Anzeige

Im Innern bietet das Fahrzeug eine Aluminium-Verkleidung, eine verstellbare Trennwand mit Durchladeklappe, eine Seilwinde an der Stirnwand zum Be- und Entladen der beiden Rollcontainer (Kleinmaterial und Verkehrsabsicherung) sowie Einzelsitze mit Systemboden zum Verschieben oder Entnehmen.

Feuerwehr Schlauchpaket Tragesystem II
Vorteile des Schlauchpaket Tragesystem II komfortabler Gummigriff schnell fixiert und gelöst fünf Klettbänder zur Fixierung des Schlauches geeignet für alle handelsüblichen Feuerwehrschläuche Reflexstreifen für bessere Sichtbarkeit Praktischer Tragegurt zum Transport von Schlauchpaketen.
47,00 €
AGB

Für den MTW bewilligte die Regierung von Schwaben Fördermittel in Höhe von 12.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.