Mercedes Atego 1529 AF mit Allison-Automatikgetriebe

Ziegler liefert HLF 10 nach Burg Stargard

Burg Stargard (MV) – Ein neues HLF 10 ergänzt den Fuhrpark der FF Burg Stargard (Kreis Mecklenburgische Seenplatte). Das neue Fahrzeug ist auf einem Mercedes Atego 1529 AF aufgebaut, der feuerwehrtechnische Aufbau erfolgte durch die Firma Ziegler Brandschutztechnik. Das mit 290 PS starke Fahrzeug ist mit Allradantrieb und einem vollautomatischen Getriebe von Allison ausgestattet.

Das neue HLF 20 der FF Burg Stargard auf Mercedes Atego 1529 AF, aufgebaut durch die Firma Ziegler. Foto: Köhlbrandt

Umfangreiches Hilfeleistungsgerät, wie eine Rettungsschere S 270-71, ein Spreizer SP 49 von Weber Rescue, eine Rettungsplattform für Lkw-Unfälle, ein Überdrucklüfter und ein Eisemann-Stromerzeuger mit einer Leistung von 9 kVA, ist auf dem HLF 10 verlastet. Zwischen Kabine und Aufbau befindet sich der pneumatisch ausfahrbare Lichtmast mit sechs LED-Strahlern. Auch eine Wärmebildkamera wird auf dem HLF mitgeführt. Die Sondersignalanlage besteht aus drei Hänsch Nova L LED-Blitzleuchten sowie zwei Hänsch Sputnik nano-Frontblitzern.

Zwischen Kabine und Aufbau befindet sich der pneumatisch ausfahrbare Lichtmast mit sechs LED-Strahlern. Foto: Köhlbrandt
2 Kommentare zu “Ziegler liefert HLF 10 nach Burg Stargard”
  1. Ja was ist es denn jetzt?

    Ich habe zweimal HLF20 und zweimal HLF10 gelesen

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: