Donnerstag, 17. August 2017

Brandanschlag

Rechtes Gedankengut: Rücktritt bei der Feuerwehr

3. September 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Salzhemmendorf (NI) – Die Feuerwehr in Salzhemmendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) kommt nicht zur Ruhe. Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass ein Feuerwehrmann an dem Brandanschlag auf eine bewohnte Flüchtlingsunterkunft in der Nacht zum 28. August beteiligt war. Nun ist der Jugendwart der Feuerwehr zurückgetreten. Der Bürgermeister erklärte gegenüber der „Kreiszeitung“, dass…

Brandanschlag auf Asylbewerberheim

10. Februar 2015 von  
gelistet unter Einsätze

Brandanschlag auf Asylbewerberheim Escheburg (SH) – Unbekannte verübten am Montagnachmittag einen Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Escheburg (Herzogtum Lauenburg). Sie warfen einen Brandsatz durch ein Fenster im Erdgeschoss in ein Holzhaus, in das am Dienstag Asylbewerber einziehen sollten. Die Feuerwehr konnte einen Großbrand verhindern. Jetzt ermittelt die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen wurde gegen…

Brandanschlag auf Moschee

13. Oktober 2014 von  
gelistet unter Einsätze

Brandanschlag auf Moschee Bad Salzuflen (NW) – Auf eine Moschee im Ortsteil Schötmar von Bad Salzuflen (Kreis Lippe) ist am frühen Samstag ein Brandanschlag verübt worden. Bislang Unbekannte hatten die Eingangstür des islamischen Gemeindehauses in Brand gesetzt. Die Feuerwehr musste acht Personen von einem Vordach in Sicherheit bringen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen…

Brandanschlag nach Nachbarschaftsstreit

3. März 2014 von  
gelistet unter Einsätze

Horsten (NI) – Ein langjähriger Streit unter Nachbarn eskalierte am Freitag in Horsten (Kreis Wittmund). Ein 86-Jähriger befestigte mehrere Benzinkanister an seinem Auto und rammte damit die Garage seines Nachbarn. Dann entzündete er das Benzin und geriet dabei selbst in Brand. Der Mann flüchtete in sein Haus und nahm sich…

Brandanschlag im Kölner Dom

24. November 2010 von  
gelistet unter Einsätze

Brandanschlag im Kölner Dom Köln (NW) – Ein scheinbar verwirrter Mann hat am Mittwochmorgen für Aufregung im Kölner Dom gesorgt. Er hatte eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit gezündet und in Richtung des Altars geworfen. Gegen 9.00 Uhr hatte ein 67-jähriger Mann den 29-Jährigen in der hohen Domkirche auf einer Bank zusammengekauert sitzen gesehen. Dann habe der…