Info-Material und Tipps

Kindeswohl schützen! In Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr

Kindeswohl muss als höchster Grundsatz der Arbeit in Kinder- und Jugendfeuerwehren in die Köpfe der Verantwortlichen eindringen. Es geht um erhöhte Aufmerksamkeit und ganz persönliche Grenzen. Empfehlungen und Hilfestellungen für den aktiven Kinderschutz und die Prävention gegen Kindeswohlgefährdung.

Jugendliche müssen deutlich machen, wo ihre Grenzen sind. Symbolfoto: Klicksafe / Maribelle Photography

Informationen und Broschüren der Deutschen Jugendfeuerwehr:

Verhaltenskodex / Selbstverpflichtungserklärung:

Checkliste Kindeswohlgefährdung des Berufsverbands der Rechtsjournalisten:

Ausgrenzung und Mobbing sind ein erheblicher Faktor von Kindeswohlgefährdung. Symbolfoto: Klicksafe / Maribelle Photography

Unser Tipp: Themenseite der DLRG-Jugend Niedersachsen:

Die Notfall-Card der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr:

Wohlfühlen – Jugendfeuerwehr pro Kindeswohl:

Kinderschutz – Was tun bei Misshandlung?

Video der Johanniter-Unfall-Hilfe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: