Produkt: Sonderheft: Erneuerbare Energien
Sonderheft: Erneuerbare Energien
Alles, was Feuerwehrkräfte über „Erneuerbare Energien“ wissen müssen +++ dieses 100 Seiten starke Sonderheft liefert Antworten!

Großfeuer zerstört Sauna und Schwimmbad

Geilenkirchen (NW) – Ein Großbrand hat am Dienstagnachmittag in einem Sportzentrum in Geilenkirchen (Kreis Heinsberg) eine Sauna und ein Hallenbad vollständig zerstört. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Der Feuerwehr gelang es jedoch, eine Turnhalle vor dem Abbrennen zu bewahren.

Das Feuer brach nach Polizeiangaben gegen 15.25 Uhr in dem Saunabereich aus. Bei dem vergeblichen Versuch die Flammen selbst zu löschen, atmeten eine Frau und ein Mann Rauchgase ein. Mit Verdacht auf eine entsprechende Vergiftung mussten sie vorsorglich vom Rettungsdienst in einKrankenhaus transportiert werden. Schnell griffen die Flammen auf das gesamte Gebäude über. Feuerwehreinheiten aus Geilenkirchen, Übach-Palenberg und der Nato-Airbase kamen zum Einsatz.

Anzeige

Die Polizei sperrte den Einsatzort großräumig ab. Ein gegenüber dem Gebäudekomplex liegender Kindergarten konnte von den Beamten rechtzeitig evakuiert werden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner durch Lautsprecherdurchsagen und den Medien aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Nachlöscharbeiten zogen sich über Stunden hin. Die Ermittlungen zur Brandursache sind durch Beamte der Heinsberger Polizei aufgenommen worden und dauern zurzeit noch an.

Brand in Geilenkirchen. Das Feuer zerstörte eine Sauna und ein Schwimmbad. Foto: Ralf Roeger
Brand in Geilenkirchen. Das Feuer zerstörte eine Sauna und ein Schwimmbad. Foto: Ralf Roeger
Produkt: Download Wärmedämmung
Download Wärmedämmung
Im eDossier erläutern wir die Brandgefahren durch Wärmedämmungs-Material und geben Hintergrundwissen für den Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.