Löschkübel-Aktion: Feuerwehr wirbt kreativ um Nachwuchs

Lüneburg (NI) – “Wenn es brennt, Feuerwehr anrufen, wenn kein Feuerwehrmann kommt, dann den Eimer mit Wasser füllen. Und wenn das Feuer zu groß ist, eine”, Löschkette bilden”, steht auf einem Faltblatt, das die Ortsfeuerwehr Häcklingen (Landkreis Lüneburg) zusammen mit 700 roten Plastikeimern vor die Haustüren der Dorfbewohner gestellt hat. Mit dieser “Löschkübel-Aktion” wollen die Kameraden, neue Mitglieder gewinnen. Dies berichtete das NDR-Fernsehen.

Hier geht es zum Original-Beitrag: “Feuerwehr wirbt mit “Löschkübeln” um Mitglieder” (NDR, 10. August 2017)

Die Idee stammt übrigens ursprünglich von der Ortsfeuerwehr Vallstedt/Alvesse (Landkreis Peine). Mit dem „Haushalts-Löschkübel“ belegte die Wehr im Jahr 2013 Platz 4 beim Wettbewerb “Goldenes Sammelstück“. Neue Mitglieder gesucht?

“Goldenes Sammelstück 2016/2017” vergeben

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: