Kommandant stirbt während Einsatzfahrt

Freiberg am Neckar (BW) – Tragischer Zwischenfall bei einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg): Während der Einsatzfahrt ist der 52 Jahre alte Kommandant der Feuerwehr als Beifahrer plötzlich zusammengebrochen und gestorben. Rettungsdienstmitarbeiter und Notarzt hatten vergeblich versucht, den Kameraden nach seinem Zusammenbruch zu reanimieren. Wie die “Bietigheimer Zeitung” berichtet, war der 52-Jährige erst Anfang des Jahres 2014 zum Chef der Feuerwehr gewählt und ernannt worden. Die Feuerwehr sagte ein für das kommende Wochenende geplantes Feuerwehrfest ab.

Artikel: “Feuerwehr-Kommandant (…) ist verstorben” (Bietigheimer Zeitung, 8. September 2014)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Oh mein Gott!

    Den Kameraden und allen Hinterbliebenen alles erdenklich gute!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Mein aufrichtiges Beileid an die Familie, Angehörigen und Kameraden.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. All unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei Familie Weissinger.

    Unser aller aufrichtiges Beileid an seine Familie und alle, die Ihm nahe gestanden sind.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: