Frau kracht in Stauende

Zwei Tote nach Massencrash auf der A8

Wimsheim (BW) – Zwei Menschen sind gestern bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Wimsheim (Enzkreis) ums Leben gekommen. Sieben weitere Menschen wurden verletzt, teilweise schwer. Eine Rentnerin war in ein Stauende gekracht.

Bei dem Massencrash auf der A8 am Sonntag sind zwei Menschen ums Leben gekommen Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Wie die Polizei mitteilte, war eine 81-jährige Frau gegen Mittag mit hoher Geschwindigkeit in ein Stauende gefahren. Durch den Aufprall wurden insgesamt zehn Fahrzeuge ineinandergeschoben.

Ein Ehepaar im Alter von 66 und 67 Jahren starb noch an der Unfallstelle. Sieben weitere Menschen zogen sich zum Teil schwere Verletzungen zu. Augenzeugen setzten einen Notruf ab.

Die Leitstelle alarmierte Feuerwehr, Rettungsdienst mit Notarzt und Polizei. Zur Bergung und Versorgung der Patienten waren 3 Fahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr, 4 Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr, 4 RTW, 3 NEF sowie ein Leitender Notarzt und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Im Einsatz war die BERUFSfeuerwehr Pforzheim und die freiwillige Feuerwehr Heimsheim und nicht wie im Artikel die freiwillige Feuerwehr mit 7 Fahrzeuge

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: