Trauriger Trend: Immer mehr Dorf-Feuerwehren lösen sich auf

Tauchersreuth (BY) – Wieder einmal steht eine Dorf-Feuerwehr vor dem Aus – die Freiwillige Feuerwehr Tauchersreuth (Kreis Nürnberger Land) löst sich zum Jahresende auf. Der Grund: Mitgliedermangel. Dies sei laut Berichterstattung des Bayerischen Rundfunks umso trauriger, da die Kameraden aus Tauchersreuth auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken könnten. Leider kein neues Phänomen: In den letzten Monaten mussten wir häufig über die Schließung von Feuerwehren berichten.

Symbolfoto: Sven Buchenau

Tauchersreuth ist mit 100 Einwohnern ein relativ kleines Dorf. Der Mitgliederschwund scheint hingegen ein allgemeines Problem vieler kleiner Wehren zu sein. Denn das Selbstverständnis ehrenamtlicher Arbeit hat sich gewandelt. Wie es im Video-Beitrag des BR heißt, wollen Dorfbewohner in der jetzigen Zeit mobil und flexibel sein, sodass der Dienst bei der freiwilligen Feuerwehr nicht mehr richtig in den Lebensplan passe.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.