Anzeige
Ein ideales Weihnachtsgeschenk

Neues Feuerwehr-Spiel: “Vollalarm! Feuer außer Kontrolle”

Bremen – Es gibt etwas Neues auf dem Markt der Feuerwehr Spiele: Das neue Brettspiel “Vollalarm! Feuer außer Kontrolle” erscheint exklusiv für den deutschsprachigen Markt im Feuerwehr-Magazin-Shop! 

Bei „Vollalarm – Feuer außer Kontrolle“ handelt es sich um ein kooperatives Brettspiel. Das bedeutet, dass alle Spieler (ab 8 Jahren) gemeinsam zum Erfolg kommen müssen. Dabei schlüpfen diese in die Rolle von Feuerwehr-Mitgliedern. Jeder Mitspieler steht für eine Feuerwehr-Einheit mit Spezialfähigkeiten. Es gilt zu Bränden oder anderen Einsätzen auszurücken.

Anzeige

Das Ziel: Einwohner aus gefährdeten Bereichen zu retten und sie ins Krankenhaus zu bringen. Gleichzeitig muss alles gegeben werden, um zu verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitet. Entscheidend ist, dass das Equipment richtig eingesetzt und die richtige Einsatztaktik anwendet wird. Außerdem muss der Sachschaden so gering wie möglich gehalten werden.

Das Spiel funktioniert mit verschiedenen Spielmodi und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Mit enthalten: vier Feuerwehrfahrzeuge als Spielfiguren.

Hier bestellen (exklusiv im Feuerwehr-Magazin-Shop):

Vollalarm! Feuer außer Kontrolle

Informationen zum Feuerwehrspiel “Vollalarm!” auf einen Blick:

  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieler: 2 bis 4 Spieler
  • Spielzeit: 30 bis 45 Minuten
  • Genres: Brettspiel – Kooperatives Spiel
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Sprache: Deutsch

Fragen zum Spiel? Das Feuerwehr-Magazin-Shop-Team hat ein FAQ eingerichtet: Vollalarm! Fragen und Antworten!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hallo Arne,

    deine Frage, wann welcher Spieler dran ist haben wir unter anderem in unserer Frage & Antwort-Kategorie erklärt:
    https://shop.feuerwehrmagazin.de/blogs/news/vollalarm-fragen-und-antworten

    Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du uns gern eine Mail senden. shop@feuerwehrmagazin.de

    Gruß

    Nils vom Feuerwehr-Magazin-Shop-Team

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo Christian,

    was sind denn genau deine Fragen?
    Vielleicht wurden sie hier schon beantwortet:
    https://shop.feuerwehrmagazin.de/blogs/news/vollalarm-fragen-und-antworten

    Gruß

    Nils vom Feuerwehr-Magazin-Shop-Team

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Hi Kurt,

    danke für das Feedback. Wir haben eine Fragen & Antwort Seite erstellt. Sollte dort deine Frage nicht bei sein, kannst du uns gern eine Mail an shop@feuerwehrmagazin.de senden

    Gruß
    Nils vom Shop-Team

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Das gleiche Problem haben wir auch. Prinzipielle haben wir das Spiel nach mehrmaligem durchlesen der Spielanleitung und Diskussionen hierüber verstanden und würden es gerne auch so spielen. Leider fehlt jedoch der Teil mit “welcher Spieler ist wann am Zug und macht was?, Wie rückt man vor?, etc.” Ansonsten ist das Spiel von der Verarbeitung und Qualität top, jedoch auch sehr langwierig durch zu komplizierte Spielzüge, etc….Falls ich keine Antwort bekomme oder finde, wie das Spiel funktioniert war es definitiv ein reiner Fehlkauf und sein Geld bei weitem nicht wert…

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Aus der Anleitung wird man nicht schlau. Wie funktioniert das Spiel????
    Schade ums Geld.

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Gut klingende Spielbeschreibung. Auf den ersten Blick sieht auch alles sehr gut aus. Leider haben wir bisher überhaupt nicht verstanden, wie das Spiel funktioniert. Mit 4 Erwachsenen ist es uns trotz ausgiebigen studieren der Anleitung nicht möglich das Spiel auch nur ansatzweise zu spielen. Der Ablauf des Spiels, wann welcher Spieler mit was am Zug ist, ist trotz irreführenden Beispiel nicht klar. Auch der Hinweis sich auf dieser Website Hilfe zu ersuchen war nutzlos. Sehr schade. Immerhin haben wir so viel Zeit mit dem Spiel vergeudet, dass wir den Weihnachtsabend herumgekommen haben.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Kurt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.