Produkt: Download Feuerwehr Abu Dhabi
Download Feuerwehr Abu Dhabi
Spannende Fotoreportage über eine Feuerwehr in einer anderen Welt.
Reanimation erfolglos

Medizinischer Notfall auf Einsatzfahrt: Feuerwehrmann stirbt

Warstein (NW) – Auf einer Einsatzfahrt erlitt ein Feuerwehrmann am Dienstagmorgen in Warstein (Kreis Soest) einen medizinischen Notfall. Der 66-jährige aus der Löschgruppe Hirschberg wurde inmitten seiner Kameraden in der Mannschaftskabine eines Feuerwehrfahrzeugs reanimationspflichtig.

Todesfall auf Einsatzfahrt: In Warstein konnte ein 66-jähriger Feuerwehrmann nicht reanimiert werden (Symbolfoto).

Die Feuerwehrleute leiteten laut Pressemitteilung der FF Warstein sofort eine Herz-Lungen-Wiederbelebung ein. Anschließend übernahm der Rettungsdienst die medizinische Versorgung.

Anzeige

Doch der Mann starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Für die Angehörigen und die eingesetzten Feuerwehrkräfte alarmierte die Leitstelle eine psychosoziale Notfallversorgung.

„Die Feuerwehr Stadt Warstein trauert mit den Angehörigen und der Löschgruppe Hirschberg um den verstorbenen Kameraden. Wir wünschen viel Kraft auf diesem schweren Weg“, schreibt die FF auf ihrer Website. Wie der Soester Anzeiger berichtet, sollen Feuerwehrfahrzeuge im Kreis Soest in den nächsten 9 Tagen Trauerflor tragen.

Produkt: Download GW-Küche
Download GW-Küche
Praxisbeispiel für die Verpflegung an der Einsatzstelle: Wie ein GW-Küche der Feuerwehr helfen kann.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Auch ich möchte den Familienangehörigen und den Kollegen
    der LG Hirschberg mein tiefes und herzliches Beileid aus-
    sprechen. Besonders schön und ergreifend finde ich den Satz von Lutz Müller “Er ist als Helfer gekommen und als Engel
    gegangen” !

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Mein Beileid den Angehörigen. Es ist tragisch einen Kollegen auf der EINSATZFAHRT zu verlieren und ihn leider nicht helfen zu können .Haltet ihn in Ehren und er wird euch trotzdem jedes mal unterstützen als Engel.
    Uwe, Klinger

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Mein herzliches Beileid an Familie,Freunde und Kameraden

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Ich wünsche der Familie mein tiefstes und ❤️ lichste Beileid und den Kameraden wünsche ich, dass sie nicht alleine mit dieser Situation klar kommen müssen. Es ist schon schwer einen geliebten Menschen oder einen guten Freund/Kameraden in einem normalen Leben zu verlieren, aber bei einer Einsatzfahrt, ist es denn noch schlimmer.
    Meine Gedanken sind bei Euch und wünsche allen immer gesund nach einem Einsatz Heim zu kehren
    Mein Beileid
    Mike Ringeisen
    Feuerwehr Wuppertal

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Ich weiß wie es ist einer Feuerwehrmann zu verlieren. Wir haben auch 2 Kameraden während des Einsatzes auf der BAB verloren. Ich persönlich trauere mit der Familie und den Kameraden mit. Er ist als Helfer gekommen und als Engel gegangen. Ich persönlich komme aus Kloster Lehnin, nahe der Stadt Brandenburg an der Havel.

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Der Mann starb….?
    Nein: Unser Kamerad starb auf dem Weg Anderen zu helfen.
    Wir haben selbstverständlich in unserer LG Trauerflor gesetzt.
    Mein Mitgefühl gilt der Familie ind der LG Hirschberg

    Andreas Menger

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.