Produkt: Download Freiwillige Feuerwehr Alsfeld
Download Freiwillige Feuerwehr Alsfeld
Freiwillige Feuerwehr Alsfeld im Portrait.
Ersatz für 27 Jahre altes LF 16/12

Rund 300 PS stark: HLF 20 von Rosenbauer

Veitsbronn (BY) – Schlicht, aber trotzdem ein Blickfang, ist das neue HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Veitsbronn im Kreis Fürth von Rosenbauer. Bei dem rot lackierten Fahrzeug sind neben dem Kühlergrill und den Kotflügeln auch die Geräteraumrollos in Anthrazit gehalten.

Dieses HLF 20 von Rosenbauer auf Mercedes Atego 1630 AF ersetzt bei der FF Veitsbronn ein 27 Jahre altes LF 16/12.

Zusätzlich trägt es eine einfach gelbe Konturbeklebung und den Schriftzug “Feuerwehr” an der Front und “Feuerwehr Veitsbronn” an den Seiten. Ein wuchtiges Aussehen bekommt der 299 PS (220 kW) starke Mercedes Atego 1630 AF durch die breite Geländebereifung vorn.

Anzeige

Die zulässige Gesamtmasse des mit einem Automatikgetriebe ausgestatteten Allradfahrzeugs beträgt 16.000 kg. 2.000 Liter passen in den Löschwassertank, 125 Liter in den Schaummitteltank.

Das Schaummittel kann dem Wasser über das Zumischsystem Digimatic 22 zugefügt werden. Als Pumpe dient eine FPN 10-3000 mit einer Leistung von 3.000 Litern in der Minute sowie Pump & Roll- Funktion.

Einsatzpraxis: Technische Hilfeleistung bei LKW-Unfällen
Grundlagen, Einsatzstellenmanagement, Befreiungstechniken Was solltest Du bei der Technischen Hilfeleistung bei Lkw-Unfällen beachten? Wie setzt Du Rettungstechniken richtig ein? Unter anderem mit diesen Fragen setzen sich die Autoren des Fachbuchs von Ecomed aus der Reihe Einsatzpraxis auseinander.
44,99 €
AGB

Die hydraulischen Rettungsgeräte Schere RSU 210 Plus, Spreizer SP 53 BS sowie die Rettungszylinder RZT2-775 und RZT2-1500 stammen von Weber Rescue. Zur weiteren Beladung für Hilfeleistungen gehören unter anderem eine Rettungsplattform, Stabilisierungssystem Stab Fast, Trennschleifer, Hebekissen, Vetter Sprungpolster SP 16, Türöffnungswerkzeug, Wassersauger sowie Motorsäge.

Ebenfalls in den Geräteräumen zu finden sind ein Hydrofix-Kleinlöschgerät, Lüfter, Schlauchpaket und eine Sicherungstrupptasche. Für die Patientenrettung führt das HLF Rettungsbrett, Schaufeltrage und eine Rettungs-Boa mit.

Am Heck werden eine Schlauch- und eine Verkehrssicherungs-Haspel mitgeführt.

Als Lichtmast ist ein Flexilight LED von Rosenbauer montiert, bestückt mit acht Scheinwerfern. Am Heck werden zwei Ein-Personen-Haspeln mitgeführt: eine mit B-Schläuchen, die andere mit Pylonen und Faltdreiecken für die Verkehrsabsicherung.

In Veitsbronn ersetzt das HLF 20 ein 27 Jahre altes LF 16/12. Diese war von Metz ebenfalls auf einem Mercedes-Fahrgestell aufgebaut worden.

Produkt: Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Print
Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Print
Lies das Feuerwehr-Magazin als Print-Heft im Abo und verpasse keine Ausgabe.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Die Heckwarneinrichtung ist über dem GR vorhanden. Google mal nach „Rosenbauer Heckwarneinrichtung“.

    Wir kennen leider die Hintergründe der Beschaffung nicht. Eventuell ist es zusätzliches Los oder wird freihändig vergeben. Daher kann ich zur Heck-Beklebung nicht mehr sagen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Stellt Eure rollenden Werkzeugkasten vorsichtig vor , in unserem Landkreis wurden bereits mehrere Rettungssätze bei Einbrüchen in Feuerwehrgerätehäuser gestohlen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Schick und schön? Zumindest von der Seite.
    Für eine Heckwarneinrichtung, großzügige Schraffurbeklebung auf Fahrzeugheck und rechter EPH fehlte wohl die zeitgemäße Fantasie.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.