Produkt: Download Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Download Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
SW KatS: Die neuen Schlauchwagen für den Katastrophenschutz ausführlich vorgestellt.
Hydraulisch absenkbare Auszüge

GW-L2 des Main-Taunus-Kreises: 5 Besonderheiten

Hofheim am Taunus (HE) – Geländegängige Einsatzfahrzeuge auf singlebereifter Lkw-Basis kommen hochbeinig daher. Das erschwert die Entnahme der Beladung aus den Geräteräumen. Daher hat der Main-Taunus-Kreis (HE) bei Junghanns einen besonderen GW-Logistik auf Scania G 410 CB 4×4 HHZ geordert.

Diesen Scania G 410 CB 4×4 HHZ baute Junghanns für den Main-Taunus-Kreis als Gerätewagen Logistik (GW-L2) auf.
  1. Als Inspiration für den GW-L2 diente der Gerätewagen Taucher der Regieeinheit Rettungstaucher des Kreises.
  2. Der Scania G 410 CB 4×4 HHZ besitzt eine Fernfahrerkabine mit zwei Schlafplätzen für länger dauernde Einsätze.
  3. Zur ergonomischen Entnahme der Beladung aus den beiden seitlichen Geräteräumen baute Junghanns jeweils elektrohydraulisch absenkbare Auszüge ein.
  4. Das Dach des Pritschenaufbaus lässt sich begehen, um beispielsweise Menschen aus dem ersten Obergeschoss retten zu können.
  5. In die Ladebordwände lassen sich Trittstufen einhängen und zum Aufsteigen oder als Sitzbänke nutzen.
Eine Besonderheit sind die hydraulisch absenkbaren Auszüge in den beiden seitlichen Geräteräumen.
Einsatzbericht
Eine ausführliche Vorstellung des Fahrzeugs findet Ihr in Heft 10/2019 des Feuerwehr-Magazins.

Links zu weiterem Material:

Anzeige

Testet das Feuerwehr-Magazin 3 Monate unverbindlich im Mini-Abo. Gleich hier bestellen.
Produkt: Download Gerätewagen Transport
Download Gerätewagen Transport
Gerätewagen Transport der FF Deizisau (BW): Kastenaufbau mit klappbaren Seitenwänden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren