Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden
Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden
Alles, was Feuerwehrkräfte über das richtige Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden wissen müssen – dieses 100 Seiten starke Sonderheft liefert Antworten!
Einsätze in abgelegenem Gebiet

Vegetationsbrände: Feuerwehr rückt mit Quad plus Anhänger aus

Seevetal-Meckelfeld (NI) – Ein Quad samt Anhänger ergänzt den Fuhrpark der FF Meckelfeld in der Gemeinde Seevetal (Kreis Harburg). „Das Gespann benötigen wir vor allem bei Einsätzen am Badesee in einem Moorgebiet“, erläutert Ortsbrandmeister Andreas Nickel die Beschaffung.

Ortsbrandmeister Andreas Nickel auf dem Quad der FF Meckelfeld. Ein Kamerad hat den Anhänger für Einsatzzwecke umgebaut. (Bild: Matthias Köhlbrandt)

Am Badesee zwischen Meckelfeld und Hörsten kommt es jährlich zu mehreren Vegetationsbränden. Die großen, schweren Einsatzfahrzeuge können die Wege teilweise nicht befahren. So entstand die Idee, ein kleines und geländegängiges All Terrain Vehicle (ATV) zu beschaffen.

Anzeige

Sowohl Quad als auch Anhänger sind Gebrauchtfahrzeuge. Diese konnte die Feuerwehr durch Spenden finanzieren.

Hersteller des Quads ist die Firma TGB. Es besitzt drei Gänge und eine Motorleistung von 35 PS.

Waldbrandpatsche mit Nupla-Stiel
Die Vorteile der Waldbrandpatsche mit Nupla-Stiel: federleicht und trotzdem enorm stabil flammhemmendes Material der Patsche Eines der effektivsten Mittel um Wald- und Flächenbrände zu bekämpfen sind Waldbrandpatschen.
136,00 €
AGB

Den Anhänger baute der Meckelfelder Feuerwehrmann Stephan Ahrens einsatztauglich um. Hier sind eine kleine Tragkraftspritze, Schläuche, Strahlrohre, Spaten und auch Feuerpatschen verlastet.

Außerdem ist der Anhänger so konzipiert, dass sich verletzte oder erkrankte Personen mittels einer Trage zum nächsten, vom Rettungsdienst erreichbaren Punkt transportieren lassen.

Auf dem Anhänger sind unter anderem eine TS 2/5, C- und D-Druckschläuche, eine Feuerpatsche und Spaten verlastet. (Bild: Matthias Köhlbrandt)

„Natürlich können wir das Quad auch für die Erkundung bei Waldbrandeinsätzen oder Personensuchen in unwegsamem Gelände einsetzen“; freut sich Nickel über die Einsatzmöglichkeiten des kleinen, wendigen Fahrzeugs.

Produkt: Download Großübung Düsenschlauch
Download Großübung Düsenschlauch
Wissenschaftliche Auswertung einer Waldbrandübung mit Düsenschläuchen im Kreis Bautzen.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Haben z. B. die Feuerwehren Übersee am Chiemsee (ATV) und Siegsdorf (Quad) schon seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz. Auch die FFW Oberammergau verwendet soweit ich weiß ein Quad.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Finde ich super.sollten andere Feuerwehren sich ebenfalls zulegen..

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren