Wie sehen Eure Planungen aus?

Interschutz soll im Juni stattfinden!

Hannover – Die Interschutz soll vom 20. Juni bis zum 25. Juni 2022 in Hannover stattfinden. Das gab die Deutsche Messe AG heute bekannt. Und auch der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) als ideelle Träger der Messe unterstützen das Vorhaben. Doch was sagt die Basis? Wir wollen von euch gerne wissen, ob ihr eine Teilnahme an der Interschutz plant oder nicht? 

Vom 20. bis zum 25. Juni wird sich die Feuerwehrwelt in diesem Jahr in Hannover auf der Interschutz treffen.

Die Ausgangslage ist wirklich kompliziert. Aktuell liegen die Coronazahlen in Deutschland so hoch wie nie zuvor. Vor einigen Tagen meldete das Robert-Koch-Institut erstmals über 100.000 Neuinfizierte an einem Tag. Der Inzidenzwert liegt heute deutschlandweit über 800. Mit einem weiteren Anstieg in den nächsten Wochen muss gerechnet werden. Die Omikron-Variante ist extrem ansteckend.    

Anzeige

Andererseits scheinen die Verläufe größtenteils bei Personen mit doppelter Impfung oder Booster-Impfung relativ harmlos zu sein. Zumindest harmloser als bei den vorherigen Varianten. So werden aktuell auch weniger Patienten auf den Intensivstationen behandelt. Für die Durchführung der Messe spricht auch, dass die Infektionszahlen im Sommer deutlich zurückgehen dürften. Im letzten Jahr lagen sie Ende Juni unter einem Inzidenzwert von 10. Bei den Interschutz Community Days im Juni 2021 auf dem Messegelände gab es fast keine Einschränkungen durch das Corona-Virus. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach erwartet den Höhepunkt der Omikron-Welle für Ende Februar.

Das Comeback der Interschutz

Und so verkündete die Deutsche Messe AG heute das Comeback der Interschutz. “Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen aller beteiligten Aussteller, Partner und Besucher der Interschutz hier in Hannover. Die Stimmung in der Branche und die Freude über den lang ersehnten Re-Start ist überwältigend. Zwei Mal mussten wir die Veranstaltung Corona-bedingt verschieben. Für alle Beteiligten war das eine schwierige, aber unumgängliche Entscheidung. Umso größer ist nun die Vorfreude auf den Juni, wenn Hannover wieder zum Zentrum zahlreicher Innovationen und Neuheiten rund um die Themen Rettungswesen, Feuerwehr, Bevölkerungsschutz und Sicherheit wird”, erklärt Dr. Jochen Köckler, Vorstand der Deutschen Messe AG.

Feuerwear Meldertasche Roger 1
Roger von Feuerwear: Meldertasche aus Feuerwehrschlauch Die robuste Feuerwear Meldertasche Roger wird im gängigen Format – 9 x 5,7 x 2,5 cm (H x B x T) – geliefert.
39,00 €
AGB

Schon heute verzeichnet die Interschutz 2022 eine erfreuliche Buchungslage. So haben die marktführenden Unternehmen wie beispielsweise Rosenbauer, Magirus, Ziegler, Haix oder Dräger (um nur einige zu nennen) ihre Messeteilnahme bereits bestätigt. Auch die langjährigen Partner der Interschutz, allen voran die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb), der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die Feuerwehr Hannover fiebern dem Comeback der Messe entgegen. Bei den ideellen Ausstellern gibt es nach Informationen des Feuerwehr-Magazins allerdings eine namhafte Absage: der Verband der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen verzichtet in diesem Jahr auf die Teilnahme an der Messe. 

Tickets für die Interschutz

Ab sofort könnt ihr auch schon Tickets für die Interschutz 2022 in Hannover erwerben. Angeboten werden Tages- und Dauertickets. >>>Hier geht es zum Angebot<<<

vfdb-Präsident Dirk Aschenbrenner erklärt: “Die Krisen und Katastrophen der letzten Zeit haben gezeigt, wie wichtig ein starkes Ehrenamt, Innovationen und robuste Technologien sind. Die Interschutz liefert dem weltweiten Netzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit einen zentralen Beitrag zur Weiterentwicklung von Organisationen, Systemen und technischen Lösungen. Wir freuen uns, nach sieben Jahren endlich wieder Anwender und Industrie zusammenzubringen, um gemeinsam an den Lösungen der Zukunft mitzuwirken.”

Parallel zur Interschutz richtet der Deutsche Feuerwehrverband den 29. Deutschen Feuerwehrtag in Hannover aus und wird damit viele weitere Feuerwehr-Fans an die Leine locken. Die Veranstaltung wird unter dem Leitmotiv “Sicherheit.Leben” in Zusammenarbeit mit dem Land Niedersachsen, dem Landesfeuerwehrverband Niedersachsen, der Stadt sowie der Feuerwehr Hannover organisiert. DFV-Präsident Karl-Heinz Banse: “Ich freue mich sehr auf den 29. Deutschen Feuerwehrtag und die Interschutz. Der Deutsche Feuerwehrverband und seine Partner werden das Motto “Sicherheit.Leben” mit Inhalten und Zukunftsperspektiven füllen. Gemeinsam und sicher – wie auch die Arbeit der Feuerwehren in der aktuellen Lage – werden wir hier eine großartige Veranstaltung bieten!”

Plant Ihr den Besuch der Interschutz in diesem Jahr?

Auf jeden Fall! Ich kann es kaum noch abwarten.: 43%
Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bin ich persönlich dabei. : 32%
Aktuell kann ich es noch nicht sagen.: 13%
Ich werde in diesem Jahr eher auf einen Besuch der Interschutz verzichten.: 7%
Ich werde definitiv nicht nach Hannover zur Messe fahren. : 5%
Die Interschutz interessiert mich generell nicht. : 1%
Die Abstimmung wurde beendet am 01.02.2022

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Dass die Hannover Messegesellschaft natürlich stark interessiert ist nach 2maligen Ausfällen die INTERSCHUTZ durchzuziehen ist nachvollziehbar und verständlich . Dass aber die INTERSCHUTZ 2022 eine neue Veranstaltung wird, die in keinster weise mit den INTERSCHUTZ Messen der vergangenen Jahre vergleichbar sein wird ist Fakt. Die Internationalität von der die Messe gelebt hat wird nicht stattfinden. Viele Anbieter und vor allem Besucher aus dem asiatischen Raum werden nicht anreisen . Die Messe wird kleiner werden und die Frage ist ob diese riesigen Messestände einzelner Fahrgestell und Aufbauhersteller vorhanden sein werden . Durch die Pandemie die sicherlich noch eine große Rolle spielen wird ,wird vieles eingeschränkt und einfach nicht machbar . Hinzu kommt dass auch noch mit aller Gewalt eine Florian Messe und eine Rettmobil 2022 durchgezogen werden müssen die , um eine gewisse Rentabilität zu erwirtschaften auch Besucher und Aussteller benötigen. Das sind alles Faktoren die mit ins Kalkül gefasst werden sollten um zu überlegen ob es nicht sinnvoller gewesen wäre die kleineren Messen vorzuziehen und abzuwarten wie sich die Gesamtsituation weiter entwickelt um allen Ausstellern und Besuchern
    die INTERSCHUTZ wieder zurück zu geben wie wir sie alle in Erinnerung hatten.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Ein Besuch ist geplant.
    Hotel & Ticket ist alles schon gebucht.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Auf dem Rückweg aus Berlin einen Zwischenstopp in Hannover und abends nach Hause. Der Koffer bleibt am Bahnhof im Schließfach. Bei der letzten Interschutz 2015 musste ich die Zeit von 1:30 bis zur Abfahrt um 5:15 Uhr am Kölner HBF verbringen, so reicht es, wenn ich um 7 Uhr in Berlin losfahre.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Guten Tag,
    prinzipiell besteht meinerseits Interesse an der Interschutz. Auf der anderen Seite sehen ich die Infektionszahlen.
    Die Aussteller brauchen das Fachpublikum, im Gegenzug werden immer wieder Reisemöglichkeiten eingeschränkt.

    Ich befürchte, das die Interschutz deutlich kleiner ausfallen wird, was Enttäuschungen mit sich bringen wird. Ich gehe auch davon aus, das viele Sachen nur aus der Ferne betrachtet werden können.

    Keine einfache Entscheidung.

    Ich hätte großes Verständnis, wenn die Messe ausfällt. Dann sollte aber auch ein Strich unter das Thema gesetzt werden und die nächste Interschutz für das Jahr 2025 terminiert werden.

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Möchten mit einer Gruppe von lz dahin fahren

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Urlaub ist schon eingereicht und genehmigt! Ich werd’s da sein auch mit meiner Feuerwehr es stehen in Kürze einige Fahrzeugbeschaffungen an. Die Interschutz ist eine super Gelegenheit Mal den Markt zu vergleichen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  7. Ich komme mit Wohnmobil

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu A. Kraus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.