Produkt: Download Spontanhelfer – Einsatzkräfte von Morgen
Download Spontanhelfer – Einsatzkräfte von Morgen
Warum sie so wichtig sind, Best Practice-Beispiel, Soziale Medien nutzen, Optimaler Einsatz
Bayerische Feuerwehren helfen im Ahrtal

Für einen Samstag ins Flutgebiet

Aschaffenburg (BY) – Schon in den Tagen und Wochen unmittelbar nach der Flutkatastrophe waren Einheiten aus Stadt und Landkreis Aschaffenburg im Katastrophengebiet im Ahrtal im Einsatz. Jetzt machten sich die Helfer nochmal auf, um zumindest für einige Stunden bei den Aufräumarbeiten mitzuhelfen. 

Beteiligt waren an dieser Aktion 7 Löschzüge mit 25 Fahrzeugen und 170 Feuerwehrleuten. Ihr Ziel: Bad Neuenahr-Ahrweiler. Aufräumen, Unrat entsorgen, mit anpacken – so die Mission. Auch Landrat Dr. Alexander Legler fuhr nach Mitteilung der Feuerwehr in dem Konvoi mit und unterstützte vor Ort aktiv.

Anzeige

Schon am Freitag war ein Vorkommando ins über 200 Kilometer entfernte Ahrweiler gefahren, um dort die anstehenden Aufgaben zu planen und zu koordinieren. Um 6.15 Uhr folgte der Konvoi der übrigen Kräfte. Die Feuerwehr Hohl hatte zuvor an alle Teilnehmer ein Lunchpaket verteilt.

Die Flutkatastrophe im Feuerwehr-Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Feuerwehr-Magazins berichten wir in einem 15-seitigen Extrateil ausführlich über die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Der Umfang der Oktober-Ausgabe ist dafür auf 116 Seiten erweitert worden. Das Feuerwehr-Magazin gibt es jetzt im Zeitschriftenhandel oder versandkostenfrei im Feuerwehr-Magazin-Shop! Hier bestellen!

Die Reinigung von Straßen und Plätzen gehörte zu den Aufgaben.
Technik-Taktik-Einsatz: Einsatzhygiene
Sonderaktion: Mit gratis Dekon-Rag!
39,99 €
AGB

In sieben  Abschnitten übernahmen die Kreisaschaffenburger an verschiedenen Orten im Stadtgebiet ihre Aufgaben. Sie waren dabei nicht allein, auch Helfer des THW arbeiteten gemeinsam mit den Feuerwehrkameraden. Hauptsächlich galt es Müll und Schutt einzusammeln und auf eine Deponie zu transportieren sowie Straßen und Wege zu reinigen.

Gegen 16 Uhr rollten die bayerischen Feuerwehreinheiten wieder in Richtung Heimat. 

Die großen Schäden sind nach wie vor allgegenwärtig.
Produkt: Download Klimawandel
Download Klimawandel
Was auf die Feuerwehren zukommt und wie sich vorbereiten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.