Vom Fahrgestell bis zur Beladung

Ziegler wird 22 LF 20 KatS nach Thüringen liefern

Giengen an der Brenz (BW) – Die im baden-württembergischen Giengen ansässige Albert Ziegler GmbH konnte ein europaweites Vergabeverfahren für einen Auftrag für bis zu 32 LF 20 KatS des Landes Thüringen für sich entscheiden. Zunächst werden 22 Fahrzeuge gefertigt, es besteht die Option auf bis zu 10 weitere. Es ist nicht der erste Auftrag, den das Bundesland an Ziegler vergibt.

Aufbau und Bedienkonzept der neuen LF 20 KatS sollen den neuesten Generationen von Alpas und Z-Control entsprechen. Die Tragkraftspritze von Ziegler wird im Tiefbau gelagert werden, was platzsparend eine schnelle Entnahme ermöglicht. Aufgebaut wird der Aufbau auf ein Fahrgestell MAN TGM13.3204x4BL CH. In einer separaten Vergabe bekam Ziegler ebenfalls den Zuschlag für den Auftrag über die Beladungen.

Anzeige

„Nach dem letzten Großprojekt über 23 Gerätewagen Verpflegung, die Ziegler vor 2 Jahren geliefert hat, freut sich die Ziegler-Mannschaft nun auf die Umsetzung und Auslieferung der bis zu 32 neuen LF 20 KatS für die Katastrophenschutzeinheiten in Thüringen“, erklärt Gebietsverkaufsleiter Thomas Grözinger in einer Pressemeldung.

T-Shirt Interschutz 2022
Dein T-Shirt zur Interschutz 2022 Du hast die Interschutz 2022 besucht, dir fehlt aber noch ein Erinnerungsstück? Wir haben da etwas für Dich: Das T-Shirt Interschutz 2022.
11,20 €
AGB

Seit dem Jahr 2016 hat Ziegler bereits 27 LF KatS für verschiedene Katastrophenschutzeinheiten in Thüringen gebaut und ausgeliefert. So erfolgten bereits 2016, 2017 und 2021 Aufträge. Parallel arbeitet Ziegler außerdem bereits 7 TLF Waldbrand auf Unimog.

Auslieferung LF 20 KatS im Jahr 2017. (Bild: ZIegler)

Technische Daten LF 20 KatS

Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeugfür den Katastrophenschutz LF 20 KatS

Fahrgestell: MAN TGM13.3204x4BL CH

Abgasnorm: EURO 6

Motorleistung: 235 kW / 320PS

Radstand: 3.950 mm

Fahrzeugabmessungen: 7.300 mm x 2.500 mm x 3.300 mm

Aufbau: ALPAS

Bedienkonzept: Z-Control

Kabine / Besatzung: Z-Cab / 1+8 nach ECE-R29-03

Zul. Gesamtmasse: 16.000 kg

Wassertank: 2.000 l

Schaumtank: 120 l

Pumpe: Ziegler FPN 10-2000-1H

Besonderheiten:

  • Z-Vision Beleuchtungssystem
  • Pneumatischer Lichtmast mit 8 LED-Strahlern –60.000lm
  • Lagerung Tragkraftspritzen im Tiefbau
  • Navigationsgerät
  • Anfahrassistent
  • Rückfahrkamera und Heckwarnanlage
  • Ziegler Hygieneboard PUSH
  • Heckseitig 24 B-Druckschläuche in Schlauchkassetten gelagert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.