Donnerstag, 25. August 2016

Totalausfall von Drehleiter bei Übung

23. Februar 2016 von  

Auerbach (BY) – 2014 stellte die Feuerwehr Auerbach (Kreis Amberg-Sulzbach) eine 600.000 Euro treue Drehleiter (DLK) von Metz in Dienst. Nach nicht einmal zwei Jahren erlitt die DLK auf MAN TGM 15.290 nun bei einer Übung einen Totalausfall. Wie das Infoportal „onetz“ mitteilt, sollen die Reparaturkosten zwischen 80.000 und 240.000 Euro liegen. Da die genaue Ursache für den Defekt nicht geklärt ist, können auch die Kosten noch nicht genauer angegeben werden. Auch ist nicht klar, ob es sich um ein technisches Problem handelt, oder ob die Drehleiter falsch bedient wurde. Der zuständige Kommandant habe sich bisher nicht öffentlich zu dem Vorfall äußern wollen, berichten die Kollegen von „onetz“. Die Drehleiter wird jetzt nach Karlsruhe zum Hersteller überführt. Dort wird ein Spezialist das Einsatzfahrzeug begutachten. In der Zwischenzeit muss die Stadt eine Drehleiter für 2.500 Euro im Monat mieten.

Ähnliche Artikel zum Thema: 

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Unfall stinkt uns gewaltig“ (22. Februar 2016, onetz)

Die Feuerwehr Auerbach hat eine Stellungnahme mit weiterführenden Informationen veröffentlicht: 

Stellungnahme: Schaden Drehleiter

Symbolbild_Drehleiter_DLK_Fahrzeug_Preuschoff

Kommentare

4 Kommentare zu “Totalausfall von Drehleiter bei Übung”
  1. Manuel S. sagt:

    Der nähere Zustand zum Zeitpunkt des Totalausfalls wäre interessant. In welcher Situation fiel die Leiter aus; welche genauen Auswirkungen gab es? Fragen über Fragen…

  2. S. Sturm sagt:

    Waren es nicht auch die Auerbacher, die Probleme mit der Beklebung hatten? Oder war das in Auerbach (SN)?

  3. Christian G. sagt:

    Zum Glück bei ner Übung passiert. Im Einsatz hätte das womöglich mehr Probleme geben können.

  4. M. B. sagt:

    Eine Fehlbedienung ist eigentlich ausgeschlossen.
    Das Problem ist eher Metz. Wir haben einen Hubretter in unserer Werksfeuerwehr, und wenn ich überlege, wie oft der bereits zurück im Werk war. Unglaublich!!!
    Auch die neue DL von 2015 (gleicher Typ wie hier im Artikel) war schon einige Male zur Nachbesserung im Werk.
    Eigentlich untragbar, ist ja schliesslich kein China-Produkt für 1,99€!!!

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!