Mittwoch, 26. Juli 2017

Feuerwehrmann will helfen: Unfallfahrer klaut seinen Pkw

Karsbach (BY) – Ein Feuerwehrmann ist am Montagabend in Karsbach (Main-Spessart-Kreis) an einer Unfallstelle als Ersthelfer tätig geworden. Doch dann wurde der Helfer selbst zum Opfer: Denn der Unfallfahrer fuhr mit dem Fahrzeug des Feuerwehrmanns davon.  

Wie die Polizei mitteilte, entdeckte ein 38-Jähriger Feuerwehrmann gegen 19 Uhr einen Pkw, der bei einem Unfall in den Graben gefahren war. Der Feuerwehrmann war privat unterwegs und wollte dem Verunfallten helfen. Als er einen Notruf absetzte, stieg der Unfallfahrer in den Pkw des Feuerwehrmanns und fuhr davon.

Der Fahrzeugdieb sei bei der Polizei bekannt und kein unbeschriebenes Blatt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Symbolfoto: S. Buchenau

Besondere Geschichten rund um das Thema Feuerwehr veröffentlichen wir auch jeden Monat im Feuerwehr-Magazin. Testet das Feuerwehr-Magazin: Ihr könnt einzelne Ausgaben online versandkostenfrei bestellen oder beispielsweise ein Mini-Abo mit drei Heften abschließen.

>>Hier geht’s zum Mini-Abo <<

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>