Freitag, 18. August 2017

Drei Verletzte: TLF auf Einsatzfahrt umgekippt

Pöttmes (BY) – Ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25 ist am Samstag im bayerischen Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) auf der Fahrt zu einem Einsatz umgekippt. Drei Kameraden zogen sich bei dem Eigenunfall leichte Verletzungen zu.

Laut Polizei entstand am Fahrzeug ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Symbolfoto: T. Weege

Wie die Polizei mitteilte, geriet das TLF ins Schleudern, als der Maschinist abbiegen wollte. Das Feuerwehrfahrzeug prallte daraufhin gegen einen Stromverteiler und kippte um.

Von den sechs Einsatzkräften im Fahrzeug wurden drei leicht verletzt. Das TLF 16/25 befand sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Weg zu einem Brandeinsatz.

 

Das Feuerwehr-Magazin-Mini-Abo

Spannende Geschichten rund um das Thema Feuerwehr veröffentlichen wir auch jeden Monat in unserer Heftausgabe des Feuerwehr-Magazins. Teste das Feuerwehr-Magazin: Du kannst einzelne Ausgaben online versandkostenfrei bestellen oder beispielsweise ein Mini-Abo mit drei Heften abschließen.

>>Hier geht’s zum Mini-Abo!<<

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>