Freitag, 24. März 2017

10 Gründe, die für das Sonderheft „Wald- und Flächenbrände“ sprechen

Bremen – Am 24. Juni erscheint das neue Sonderheft „Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden“ des Feuerwehr-Magazins. Es ist schon unser siebtes Ausbildungs-Sonderheft. Wir nennen 10 Gründe, warum sich die Anschaffung wirklich lohnt.

1.) Wald- oder Flächenbrände treten häufiger auf, als allgemein vermutet wird. In Deutschland handelt es sich dabei oft um Böschungsbrände an Straßen oder Eisenbahnlinien. Aber auch Felder – vor allem Getreidefelder – brennen regelmäßig. Und dann gilt es, gut darauf vorbereitet zu sein. Im Sonderheft finden sich viele Tipps zur Ausbildung, zur Ausrüstung und zur richtigen Taktik.

2.) Richtig große Wald- und Flächenbrände hat es in den letzten Jahren in Deutschland nur noch vereinzelt gegeben. Problem: In den letzten Jahrzehnten ist dadurch viel Wissen zum richtigen Vorgehen bei diesen Lagen verloren gegangen. Lesen Sie, was jeder wissen muss.

Am 24. juni erscheint das inzwischen siebte Ausbildungs-Sonderheft des Feuerwehr-Magazins: Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden. Sonderheft Wald- und Flächenbrände

Am 24. Juni 2016 erscheint das inzwischen siebte Ausbildungs-Sonderheft des Feuerwehr-Magazins: Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden.

Darin erklären erfahrene Autoren die Taktik bei der Bekämpfung von Waldbränden sowie die Möglichkeiten der Löschwasserversorgung. Sie benennen die notwendige Persönliche Schutzausrüstung und führen praktische Einsatzmittel auf.

Nur noch bis zum 19. Juni: Vorbestellen und 19% sparen!

>>> Das Heft jetzt hier bestellen. <<< 

3.) Die Gefahr bei Vegetationsbränden wird häufig unterschätzt. Immer wieder kommt es dadurch zu Unfällen mit verletzten und toten Einsatzkräften. Wir sagen, wie sich solche Unfälle vermeiden lassen.

4.) Die Autoren – Jan Südmersen, Thomas Zawadke, Dr. Ulrich Cimolino, Raimund Engel, Nicolas Neumann, Peter Zbinden und Michael Herrmann – sind ausgewiesene Experten in dem Thema. Fast alle verfügen über große praktische Erfahrung in der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden. Profitieren Sie von diesem Wissen.

5.) Das Ausbildungs-Sonderheft „Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden“ hat 100 Seiten Umfang. Wie alle unsere Sonderhefte ist es mit einer hochwertigen Klebebindung versehen. Format: 21 cm x 28 cm.

6.) Mit 203 Fotos ist das Ausbildungs-Sonderheft sehr reichlich bebildert. Damit unterscheidet es sich ganz gravierend von Büchern zum Thema. Und wie heißt es so schön: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

7.) Insgesamt enthält das Sonderheft 32 Grafiken! Diese eignen sich auch ganz hervorragend für die Ausbildung am Standort.

8.) Das Sonderheft umfasst neun Kapitel: Grundlagen, Früherkennung, Lehren aus der Vergangenheit, Ausrüstung und Technik, Sicherheit, Taktik, Großeinsatz, Wasserförderung und Besondere Lagen. Dazu noch ein umfangreiches Literaturverzeichnis.

9.) Vorstellung vieler in Deutschland nicht gebräuchlicher Geräte, die sich aber ideal für die Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden eignen. Dazu gehören beispielsweise McLeod, Wiedehopfhacke, Pulaski oder die Spanische Schaufel.

10.) Der unschlagbar günstige Preis von 9,80 Euro. Und bei einer Vorbestellung bis zum 19. Juni 2016 sparen Sie sogar 19 Prozent. Im Vorverkauf kostet „Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden“ nur 7,90 Euro. Hier direkt bestellen.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!