Mercedes Atego 1530 AF 4x4 | Rosenbauer

TLF 4000 statt Robur LO

Zinnowitz (MV) – Fast 40 Jahre stand ein LF 8 auf einem Robur LO  im Einsatzdienst der FF Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom (Kreis Vorpommern-Greifswald). Nun ist das Löschgruppenfahrzeug (siehe Alter Schatz im Feuerwehr Magazin 8/2020) durch ein neues TLF 4000 ersetzt worden. Die Firma Rosenbauer fertigte das Tanklöschfahrzeug in AT-Bauweise auf einem Mercedes Atego 1530 AF BB.

In Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom ersetzt dieses TLF 4000 ein Vorgängerfahrzeug LF 8 auf einem Robur LO-Fahrgestell. (Bild: Hillmann)

Das 300 PS starke Fahrgestell besitzt ein vollautomatisches Getriebe von Allison und verfügt über einen zuschaltbaren Allradantrieb. Auf dem Dach ist ein Werfer RM25C fest aufgebaut, dieser ist per Joystick oder Funkfernsteuerung bedienbar. Weiter ist eine PFPN Rosenbauer Fox S im G1 verlastet. Statt eines tragbaren Stromerzeugers besitzt das TLF einen EPS-Stromerzeuger, der über den Nebenantrieb mit dem Motor verbunden werden kann. Der Löschwasserbehälter umfasst ein Volumen von 4.000 Litern, weiter ist ein Schaummitteltank mit einem Volumen von 500 Litern eingebaut. Gefördert wird das Löschwasser mit der FPN 10-3000, als Schaumzumischsystem dient eine Digimatic C42 von Rosenbauer.

Anzeige

Unter anderem gehören ein Flexilight-Lichtmast sowie ein fernsteuerbarer Wasserwerfer RM25C zur Ausstattung des neuen TLF. Am Heck sind zwei Haspeln aufgeprotzt.

Auf dem Dach sind zwei Multifunktionsleitern verstaut, am Heck zwei EPH „Schlauch“ und „Verkehrssicherung“ aufgeprotzt. Abgerundet wird die Ausstattung des TLF unter anderem mit einem Fanergy E 22-Lüfter mit einem Wassernebel- und Schaumvorsatz, eine Wärmebildkamera Mic-Tic von Rosenbauer, eine Hygienewand mit Druckluftpistole sowie einen Lichtmast Flexilight mit acht LED-Strahlern und darin integrierten blauen LED-Blitzern. „Das neue TLF ist für die Feuerwehr Zinnowitz ein Quantensprung, dieses Fahrzeug ist mehr als nur Ersatz für den alten LO“, freut sich Wehrführer Kai Goyer. Das alte LF ist zwischenzeitlich an einen Privatmann verkauft worden.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Sie haben sicherlich Bedarf an einem TLF gegabt und es deshalb beschafft. Was soll dort ein hydraulischer Rettungssatz drauf ?
    Den Rettungssatz führt sicherlich das LF mit was man dort neben einer DLK vorhält.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Dieses Fahrzeug wird auch bei YouTube durch den „Feuerwehrwilli“ ausführlich präsentiert, sehr zu empfehlen und den „Feuerwehrwilli“ kennen sicher auch alle

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Nicht mal ein Rettungssatz drauf. Wäre auch sicher noch geiler als Multicar mit integrierter DLK.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Hallo Albert, uns liegen keine weiteren Details als die im Text vor. Magst Du Dich bezüglich des Preises bitte direkt bei der Feuerwehr Zinnowitz erkundigen? Schöne Grüße aus der Feuerwehr-Magazin-Redaktion. Sven

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Hallo haben sie noch mehr Details zum Fahrzeug und eine cirka Angabe zum Preis ich bin für uns auch auf der Suche ff Arle

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Dieses TLF wurde auf YT schon vor einem Jahr als neu gezeigt.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.