Heusenstamm: Feuerwehr mit Leitbild

Heusenstamm (HE) –Für welche sozialen Werte steht unsere Feuerwehr eigentlich ein? Welche Ideale verfolgen wir und wie wollen wir von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden? Und wie stellen wir uns unser Miteinander vor? All diesen Fragen ist die Freiwillige Feuerwehr Heusenstamm (Kreis Offenbach) mit seinen Mitgliedern auf den Grund gegangen. Die Ergebnisse haben sie in einem Leitbild niedergeschrieben und dies nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

Leitbilder kennt man meist nur von Unternehmen. Sie definieren unter anderem Unternehmensziele, Führungsstrategien und Handlungsvorgaben. So sollen Kunden gewonnen und gebunden, Mitarbeiter motiviert und orientiert werden. Mittlerweile erstellen aber auch immer mehr Organisationen solch eine schriftliche Erklärung, darunter auch Feuerwehren.

Die Freiwillige Feuerwehr Heusenstamm hat in mühevoller Arbeit solch ein Leitbild nach einem Schweizer Vorbild für sich erarbeitet. Die finale Fassung haben alle Mitglieder gemeinsam und einstimmig verabschiedet. “Wir werden alles tun, was wir können, um die Menschen in Heusenstamm und ihr Hab und Gut vor Schaden zu bewahren. Wir wollen ihre Sicherheit verbessern und sie darüber informieren, wie sie Notfälle verhindern und im Schadensfall schnell und wirksam handeln können”, so lautet der Kernsatz des Heusenstammer Leitbildes. Es beinhaltet eine Vielzahl von Eckpunkten, die allen Mitgliedern für ihr Handeln und für ihr Verhalten einen Rahmen vorgibt.

Weiterhin soll mit dem Manifest den Bürgern versichert werden, dass sie sich auf ihre Feuerwehr verlassen können und diese zu ihrer übernommenen Verantwortung steht. Somit ist ein Leitbild auch ein wertvolles Instrument bei der Öffentlichkeitsarbeit, mit dem auch neue Mitglieder geworben werden können. (Foto: Feuerwehr Heusenstamm)

Das vollständige Leitbild finden Sie hier: Leitbild der Feuerwehr Heusenstamm

3 Kommentare zu “Heusenstamm: Feuerwehr mit Leitbild”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: