Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!
Tauchscooter an Bord

Berliner Feuerwehr: Neuer Gerätewagen Wasserrettung von Rosenbauer

Berlin – Einen neuen Gerätewagen Wasserrettung (GW-Wasser) hat die Berliner Feuerwehr beim Technischen Dienst 1 in Dienst gestellt. Rosenbauer fertigte das Fahrzeug mit integrierter Mannschaftskabine auf einem MAN TGM 13.290 4×4 BL.

Neu im Fuhrpark der Berliner Feuerwehr: Gerätewagen Wasserrettung auf MAN TGM 13.290 4×4 BL von Rosenbauer. (Bild: Jens-Peter Wilke/Berliner Feuerwehr)

Der allradgetriebene GW-Wasser (290 PS/213 kW, Euro 6) besitzt eine Straßenbereifung, die hinten als Zwillingsbereifung ausgeführt ist. Er ist mit einem automatisierten Schaltgetriebe MAN Tipmatic 12 12 OD (ASTronic) ausgestattet.

Anzeige

In der Kabine finden vier Personen Platz. Zwei Taucher können sich schon während der Anfahrt ausrüsten. Da diese mit ihrer Ausrüstung noch bewegungseingeschränkter sind als Atemschutzgeräteträger, hat die Kabine Stehhöhe. Die Ausrüstung für einen zweiten Tauchtrupp befindet sich im Geräteraum.

Pax Roller-Daypack
PAX Roller Daypack – viel Platz auf kleinem Raum Der PAX Daypack bietet Dir einen regendichten Rollverschluss, ein von außen zugängliches gepolstertes Laptopfach, zwei Seitentaschen für Schlüssel, Papiere und Trinkflasche.
124,95 €
AGB

Das neue Fahrzeug führt als Boot lediglich ein schnellaufblasbares Schlauchboot mit. Laut Berliner Feuerwehr musste aufgrund in der Vergangenheit selten das Boot des GW-Wasser eingesetzt werden. Grund dafür ist die gute Abdeckung des Berliner Stadtgebietes mit Rettungsbooten, Mehrzweckbooten, einem Löschboot und mehreren Polizeibooten, die in das Wasserrettungskonzept integriert sind.

Gehört nun zur Beladung: Tauchscooter Seabob Rescue. (Bild: Jens-Peter Wilke/Berliner Feuerwehr)

Neu an Bord ist ein Tauchscooter der Marke Seabob Rescue. Mit diesem kann ein Taucher mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14 km/h durchs Wasser gleiten. Darüber hinaus befinden sich spezielle Werkzeuge und Geräte für den Einsatz unter Wasser im Geräteaufbau.

Der GW-Wasser der Berliner Feuerwehr ist rund um die Uhr 1/3 besetzt. Alle Besatzungsmitglieder sind ausgebildete Feuerwehrtaucher. Das Sonderfahrzeug leistet rund 130 Einsätze jährlich.

Wasserrettung
Sonderheft “Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung”

In unserem Sonderheft “Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung” stellen wir eine Auswahl von Gerätewagen Wasserrettung und Tauchereinsatzfahrzeugen in einem eigenen Kapitel vor. Ihr könnt das Heft hier versandkostenfrei in unserem Shop bestellen.

 

Produkt: Download Terror in Berlin – Anschlag auf dem Breitscheidplatz
Download Terror in Berlin – Anschlag auf dem Breitscheidplatz
Einsatzbericht vom Anschlag auf den BerlinerWeihnachtsmarkt am Breitscheidplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.