Fahrer überlebt schwer verletzt

Kleintransporter brennt nach Unfall komplett aus

Pforzheim (BW) – Zu einem heftigen Verkehrsunfall kommt es am Dienstagvormittag auf der A 8 bei Pforzheim. Ein Kleintransporter fährt auf einen vorausfahrenden Tieflader-Sattelzug auf. Das Fahrzeug geht sofort in Flammen auf. Im letzten Moment retten zwei Ersthelfer den Mann aus der brennenden Fahrerkabine. 

Unfall Pforzheim
Von dem Kleintransporter ist nach dem Brand auf der Autobahn 8 bei Pforzheim nicht mehr viel übrig geblieben. Foto: Einsatz-Reort24

Gegen 11 Uhr ist Mann mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlussstelle Pforzheim-Süd und Heimsheim kommt es zu einer Staubildung. Aus bisher ungeklärter Ursache fährt der Transporter am Stauende auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Fahrer wird im Beinbereich eingeklemmt. Durch die Kollision fängt sein Fahrzeug an zu brennen.

Anzeige

Zwei engagierte Ersthelfer ziehen den Mann aus seinem Fahrzeug. Die Rettung gelingt im letzten Moment. Dennoch erleidet der Fahrer schwere Verletzungen. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst fliegt ihn die Besatzung eines Rettungshubschraubers in die BG-Klink nach Ludwigshafen.

Ausstechformen Feuerwehr
Plätzchen-Ausstecher für Feuerwehr-Fans Wie wäre es sonst mit unserem Backset? Das Set besteht aus drei Plätzchen-Ausstechern mit Feuerwehr-Bezug: einem Feuerwehrmann, einem Feuerwehrauto und einem Hydranten.
7,99 €
AGB

Der Feuerwehr Pforzheim gelingt es, ein Übergreifen der Flammen auf den unfallbeteiligten Lkw zu verhindern. Der Kleintransporter brennt komplett aus. Während der mehrstündigen Aufräumarbeiten bleibt die Autobahn aus Richtung Karlsruhe kommend voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.