Produkt: Download MLF mit Z-Cab
Download MLF mit Z-Cab
Ausführliche Fahrzeugvorstellung: MLF auf Iveco Daily mit Ziegler Z-Cab.

Erster neuer Z6 geht nach China

Giengen (BW)/Chengdu (China) – Da staunte unser stellvertretender Chefredakteur nicht schlecht: Auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit sah Michael Klöpper einen Tieflader an einem Parkplatz an der A 27 stehen. Auf der Ladefläche: ein fabrikneues Flughafenlöschfahrzeug Z6 der Firma Ziegler. Auf der Seite: die Aufschrift “Z-Class”.

Das erste Flughafenlöschfahrzeug der neue Z-Class geht in der Version Z6 an den Chengdu Tianfu International Airport in China. Es ist derzeit auf dem Seeweg unterwegs. (Bild: Ziegler)

Eine kurze Anfrage bei Ziegler bestätigt die Vermutung: Vanessa Brandt, Referentin für Kommunikation & PR berichtet, dass es sich tatsächlich um den ersten ausgelieferten Z6 der neue Baureihe handelt. Das Fahrzeug ist auf dem Weg nach Bremerhaven, um von dort per Schiff nach China zu reisen. Erst im September hatte das Unternehmen die neue Baureihe in Giengen an der Brenz vorgestellt. Ein cooles Poster des neuen 6×6 findet Ihr übrigens in unserer aktuellen Ausgabe, die Ihr hier versandkostenfrei bestellen könnt.

Anzeige

Der erste Z-Class 6×6 geht an den Chengdu Tianfu International Airport. Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas. Insgesamt liefert Ziegler zehn Fahrzeuge mit Dachwerfer sowie eines mit Löschgelenkarm Z-Attack. Sie basieren auf Fahrgestellen vom Typ Titan T39-770 6×6 Stage V und werden von Scania DC 16 386A V8-Dieselmotoren mit 770 PS Leistung angetrieben. Die Kraftübertragung erfolgt über stufenlose Kessler LV 3000 pto-Automatikgetriebe.

Maximal vier Personen haben in der Kabine Platz, die einen hervorragenden Blick nach außen ermöglicht. (Bild: Ziegler)

In der Kabine haben maximal vier Einsatzkräfte Platz. Als Einsatzmittel stehen ihnen ein Dachwerfer ZT-6000 (Nennleistung 6.000 l/min) sowie ein Alco-Frontwerfer APF 3 mit Hydrochem-Düse zur Verfügung. Gespeist werden sie von der FPN 10-6000 mit EAD-Zumischsystem aus dem 13.500 Liter fassenden Löschwassertank sowie einem 1.700 Liter fassenden Schaummittelbehälter. In Deutschland soll übrigens der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) der erste Kunde sein, die die neue Z-Class erhält.

Produkt: Download Flughafenfeuerwehr Hamburg
Download Flughafenfeuerwehr Hamburg
Reportage über die Flughafenfeuerwehr der Millionenstadt Hamburg.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Auch wenn’s die unwichtigste Sache der Welt ist: das Design ist in meinen Augen extrem gelungen. Das schaffen die aus Österreich nicht

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.