Freitag, 26. Mai 2017

„Feuerwehr-Rente“ als Anreiz für das Ehrenamt

Neuss (NW) – Freiwillige Feuerwehren kämpfen mit zurückgehenden Mitgliederzahlen. Gleichzeitig  stellen sie in vielen Regionen einen wichtigen Teil der Gefahrenabwehr da. Um den schwindenden Mitgliederzahlen entgegenzuwirken, plant die Stadt Neuss (Rhein-Kreis Neuss) die Einführung einer „Feuerwehr-Rente“. Wie die „Rheinische Post“ berichtet, gehen diese Überlegungen auf den Vorschlag eines Büros zurück, welches für die Stadt den Brandschutzbedarfsplan ausgearbeitet hat. Die Politik sei dafür. Das Modell sei zwar noch nicht ganz entwickelt, favorisiert werde aber ein Punktesystem, das die Aktivität der Einsatzkräfte berücksichtigt und entsprechende Prämien am Jahresende ausschüttet.

Artikel: „Finanzielle Anreize für Feuerwehr im Ehrenamt“ (Rheinische Post, 28.05.2015)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!