Dienstag, 24. Januar 2017

Feuerwehr Traunstein künftig mit neuem LF 20

Traunstein (BY) – Die Feuerwehr Traunstein darf sich über ein neues Löschgruppenfahrzeug (LF) 20 freuen. Ende des Jahres 2014 hatte die Feuerwehr das Fahrzeug bei Rosenbauer in Empfang genommen. Als Fahrgestell für das LF 20 dient ein Mercedes Atego 1529 4×2. Der Aufbau stammt aus der aktuellen AT-Baureihe von Rosenbauer.

Das LF 20 hat eine zulässige Gesamtmasse von 15 Tonnen. Die Motorleistung beträgt 210 kW (286 PS). Im Einsatzfall kommt das Fahrzeug somit zügig voran.

Neben der Grundausstattung kann das LF 20 der Feuerwehr Traunstein mit einer Reihe an zusätzlichen Extras aufwarten. Dazu zählen eine Standheizung im Mannschaftsraum, Drehtreppen unter den Mannschaftsraumtüren und Klappauftritte über der Hinterachse.

Das neue Löschgruppenfahrzeug, ein LF 20, der Feuerwehr Traunstein. Foto: Feuerwehr Traunstein

Das neue Löschgruppenfahrzeug, ein LF 20, der Feuerwehr Traunstein. Foto: Feuerwehr Traunstein

Der Tank kann 2.000 Liter Wasser aufnehmen. Ebenso fest verbaut sind ein 200-Liter-Schaumtank und Zumischer. Bei Bedarf wird Wasser durch eine Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 aus dem Tank zu den Strahlrohren gefördert. Das von Rosenbauer verbaute Modell schafft unter idealen Bedingungen allerdings bis zu 3.500 l/min bei 10 bar.

Eine weitere Besonderheit ist der mögliche „Pump & Roll“-Betrieb der Pumpe. Im 1. Gang fahrend, kann weiter Wasser aus dem Tank gefördert werden. Dies ist besonders hilfreich wenn Mobilität gefragt ist, zum Beispiel bei ausgedehnten Flächenbränden.

Eine Schnellangriffseinrichtung ebenso wie ein Werfer erweitern das Einsatzspektrum des LF 20 der Feuerwehr Traunstein. Der Werfer kann auf dem Fahrzeugdach montiert werden, ist aber auch als mobiler Werfer zu gebrauchen. Dabei ist er kombiniert als Wasser- und Schaumwerfer mit bis zu 2.400 l/min Leistung gefertigt.

Als weitere Zusatzausstattung ist im Heck eine Verkehrswarneinrichtung verbaut. Eine LED-Umfeldbeleuchtung und der Lichtmast von Fireco sorgen für die nötige Beleuchtung, wenn es mal später wird.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!