Produkt: Download GW-Küche
Download GW-Küche
Praxisbeispiel für die Verpflegung an der Einsatzstelle: Wie ein GW-Küche der Feuerwehr helfen kann.
Coole Aktion der FF Mainhardt

Kameraden helfen bedürftigem Ehepaar

Mainhardt (BW) – Bei Facebook bittet eine Familie aus Mainhardt (Kreis Schwäbisch Hall) um Hilfe. Wegen einer schweren Krankheit der Frau muss ein Pflegebett aufgestellt werden. Da der Mann durch Krankheit ebenfalls sehr eingeschränkt ist, kann sich das Ehepaar nicht selbst helfen. Geld für ein Umzugsunternehmen oder einen professionelle Aufbauhilfe fehlt auch. Durch Zufall lesen Mitglieder der Feuerwehr Mainhardt den Hilferuf. Dass hier in der Not schnell und unkompliziert geholfen werden muss, ist für die Feuerwehrleute sofort klar. “Es benötigt keine große Absprache unter den Kameraden, die schwierige Situation der Fröschkes ist aus dem Aufruf nur unschwer herauszulesen”, sagt Pascal Simm, Pressesprecher der Gesamtfeuerwehr Mainhardt. 

Gruppenfoto der Helfer der FF Mainhardt mit dem Ehepaar Fröschke nach getaner Arbeit. Als die freiwilligen Feuerwehrleute von der Notlage des Ehepaares erfuhren, stand für sie sofort fest: Da werden wir helfen. Foto: Feuerwehr

Zwei Tage nach dem Facebook-Aufruf rücken sieben Kameraden der Abteilung Mainhardt bei der Familie an. Sie haben Werkzeug und ein Transportfahrzeug dabei. ” In einer rund 3-stündigen Aktion werden alte Möbel abgebaut, entsorgt und neue Möbel aufgebaut sowie Platz für die neuen Pflegebetten geschaffen. Hand in Hand läuft die Aktion, wir sind ein eingespieltes Team, jeder Handgriff sitzt”, schreibt die Feuerwehr auf ihrer Website.    

Anzeige

„Es ist nicht selbstverständlich, kranken und hilfsbedürftigen Mitmenschen einfach so zu helfen“, merkt Familienvater Karl Heinz Fröschke an und lobt die Arbeit der Feuerwehrmänner. Ganz fassen kann es das Ehepaar in diesem Augenblick immer noch nicht, dass so schnell schon alles erledigt ist. Doris Fröschke strahlt über das ganze Gesicht. „Toll, dass es noch solche Menschen gibt, die einem in der Not helfen!“, kommentiert die Mainhardterin, die zusammen mit Ihrem Mann in einer kleinen Wohnung im Ortskern lebt, auf später Ihrem Facebook-Profil. 

>>> Hier findet Ihr den kompletten Beitrag der Feuerwehr Mainhardt mit weiteren Bildern von der Aktion. <<<

Produkt: Download GW-Küche
Download GW-Küche
Praxisbeispiel für die Verpflegung an der Einsatzstelle: Wie ein GW-Küche der Feuerwehr helfen kann.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hut ab. Es gibt noch gute menschen.
    Danke
    Danke
    Danke

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren