April, April

Feuerwehr-Aprilscherze: So tobt das Netz

Aprilscherze haben bei vielen Feuerwehren Tradition. Auf vielen Websites von Berufsfeuerwehren und freiwilligen Feuerwehren sowie bei anderen Hilfsorganisationen finden sich alljährlich am 1. April allerhand Merkwürdigkeiten – die eines gemeinsam haben: sie sind frei erfunden. Wir haben unsere Facebook-Fans darum gebeten, uns die Links zu den Aprilscherzen zukommen zu lassen. Hier sind die Ergebnisse – viel Spaß!

  • Die Feuerwehr Frankfurt setzt seit heute eine Seehundstaffel” bei Wasserrettungseinsätzen ein.
  • Große Freude über eine gigantische Technikspende in Schneeberg – vom Panzer bis zum Hubschrauber ist alles dabei.
  • In Norden hat sich die Feuerwehr dazu entschlossen, eines ihrer Fahrzeuge auf Elektroantrieb umzurüsten.
  • Auf dem Wangermeer ist neuerdings ein großes Löschboot unterwegs, meldet die Feuerwehr Hohenkirchen.
  • Bei der FF Hungen-Obbornhofen war der bisherige Umbau unnütz – jetzt kommt ein neuer Standort und neue Aufgaben.
  • Löschpapier wird von der Feuerwehr Kelkheim als neues Mittel erprobt.
  • Neue Schutzkleidung bei der Feuerwehr Heilbad Heiligenstadt – zur Verkehrssicherung als menschliche Pylonen unterwegs.
  • In Babenhausen wird geklotzt: Kurzfristig gibt es einen weiteren Gelenkmast für die Wehr.
  • Im Markt Bad Bocklet wird die Arbeit zu viel – hauptamtliche Kräfte werden eingestellt.
  • Public Private Partnership macht es möglich – und treibt die neue Feuer-und Rettungswache in Osnabrück voran.
  • In Kronach wird plötzlich am 1. April um 16 Uhr Richtfest für das neue Feuerwehrhaus gefeiert.
  • Fliegendes Blut: Drohnen sollen das Spenderblut für den DRK-Blutspendedienst transportieren.
  • Nach Digitalfunkeinführung sollen zwei Funkmasten auf dem FTZ-Gelände gesprengt werden.
  • Auch in Stadtoldendorf verfügt die Feuerwehr nun über ein Flughafenlöschfahrzeug.
  • Die Löschgruppe Biemsen-Ahmsen schmiedet Reisepläne – sie soll zur Sicherung der Fußball-WM in Brasilien zum Einsatz kommen.
  • In Colditz verzögert sich die Digitalfunkeinführung um zwei weitere Jahre.
  • Endlich Toiletten für Feuerwehrfrauen am Einsatz – in Abensberg werden mobile Toiletten transportiert.
  • In Österreich kündigt sich eine gewaltige Fusion von Feuerwehren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.