Therapiehund gehört zum Team

7 Besonderheiten der FF Neustadt in Holstein

Neustadt in Holstein (SH) – Ein Hund als Feuerwehrmitglied? Ja, das gibt’s – bei der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt in Holstein (Kreis Ostholstein). Diese weist eine ganze Reihe von Besonderheiten auf. Wir haben für euch die sieben größten zusammengestellt.

Verstärken die Einsatzabteilung der FF Neustadt in Holstein: Therapiebegleithund Mini-Labradoodle Sally und Hundeführerin Daniela Szczuka.
  1. Zur FF Neustadt in Holstein zählt auch ein Therapiehund. Mini-Labradoodle Sally und Frauchen gehören seit kurzem zum Stamm der Feuerwehr und sollen in besonderen Krisensituationen unterstützend zum Einsatz kommen.
  2. Die Feuerwehr besitzt drei Mehrzweck- und Rettungsboote, wovon ein Mehrzweckboot mit dem Namen „Grisu“ vom Frühjahr bis zum Herbst fest im Neustädter Hafen stationiert ist.
  3. Seit kurzem hat die FF Neustadt in Holstein eine Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Wasserrettung für Einsätze auf oder an Gewässern, diese kommt im Einsatzfall auch weit über die Stadtgrenzen hinaus zum Einsatz.
  4. Zum Bürgermeister Mirko Spieckermann hat die Feuerwehr einen ganz engen Draht. Er besitzt eine eigene Persönliche Schutzausrüstung und ist mit einem Digitalen Meldeempfänger ausgestattet, bei besonderen Einsätzen ist er mit vor Ort.
  5. Die FF hat ein Einsatzleiter vom Dienst-System (ELvD) etabliert. Zehn Feuerwehrleute mit entsprechender Ausbildung teilen sich dieses System und übernehmen bei Kleineinsätzen die Leitung oder Erkundung von gemeldeten Gefahrenstellen. Ihnen steht für diese Aufgabe ein KdoW zur Verfügung, der vom jeweiligen ELvD immer mitgeführt wird.
  6. Die Feuerwehr Neustadt in Holstein hat ein niedriges Durchschnittsalter. Dieses beträgt bei 95 Aktiven gerade einmal 32 Jahre. Damit ist die FF ist eine der Feuerwehren in Schleswig-Holstein mit dem jüngsten Durchschnittsalter.
  7. Die FF profitiert von einer hohen Tagesverfügbarkeit der Einsatzkräfte. Gründe: Viele Aktive besitzen eine Arbeitsstelle innerhalb des Stadtgebiets. Bei der Bundespolizei und der Marine sind so viele Feuerwehrleute beschäftigt, dass dort während der Arbeitswochen einer der MTW stationiert ist, mit dem die Kameraden im Alarmfall zum Feuerwehrhaus fahren.

Wir stellen die FF Neustadt in Holstein in einer 11-seitigen Reportage im Feuerwehr-Magazin 4/2022 ausführlich vor. Ihr könnt das Heft im Zeitschriftenhandel kaufen oder bei uns im Shop versandkostenfrei bestellen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.