Feuerwehr-Magazin 10/2021

Feuerwehr-Magazin 10/2021 ist ab dem 24. September 2021 im Handel erhältlich!

Feuerwehr-Magazin 10/2021

Nicht verpassen? Mit einem Feuerwehr-Magazin Abo erhälst Du alle Ausgaben gedruckt oder digital (oder beides) bequem zu Dir nach Hause!

Wo gibt es das Feuerwehr-Magazin?

  • Zeitschriftenhändler, die das Feuerwehr-Magazin führen, lassen sich über MYKIOSK.com ermitteln.
  • Im Feuerwehr-Magazin-Shop kann das Heft bequem nach Hause bestellt werden – ohne Mehrkosten! Auch ein sofortiger Download als digitale Ausgabe ist möglich!
  • Nichts mehr verpassen? Mit einem Feuerwehr-Magazin Abo erhälst Du alle Ausgaben gedruckt oder digital (oder beides) bequem zu Dir nach Hause!
Feuerwehr-Magazin 10/2021
Jetzt hier bequem und versandkostenfrei nach Hause bestellen!
5,50 €
AGB

Unvorstellbare Katastrophe

Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter fielen vom 13. auf den 14. Juli 2021 in West- und Mitteleuropa. Die aufgeweichten Böden konnten die Mengen nicht aufnehmen. Gewaltige Wassermassen verwandelten harmlose Bäche in reißende Ströme. Brücken, Straßen, Häuser, alles wurde mitgerissen und zerstört. In Deutschland besonders betroffen: das Sauerland, die Kölner Bucht, das Ahrtal und die Eifel. Fast 200 Menschen starben, darunter auch sechs Feuerwehrleute. Wir zeichnen die dramatischen Ereignisse nach.

Spezialisten an der Küste

Wasser-, Watt- und Höhenrettung, Schiffsbrandbekämpfung, Umweltschutz sowie Technische Hilfeleistung auf See gehören zu den Sonderaufgaben der Berufsfeuerwehr Cuxhaven (NI). Seit Gründung der BF im Jahr 2005 hat sich der knapp 50.000-Einwohner-Stadt an der Elbmündung viel getan. Wir stellen Euch den Standort mit rund 55 Mitarbeitern sowie die ungewöhnliche Technik der Experten vor.

Notlandung auf der Autobahn

Vor 50 Jahren, am 6. September 1971, verunglückte ein Passagierflugzeug bei einer Notlandung auf der Autobahn 7 in Höhe der Ortschaft Hasloh (SH). Dank einer fliegerischen Meisterleistung des Piloten Reinhold Hüls und dem Einsatz zahlreicher Helfer überlebten 99 Passagiere und Crew-Mitglieder. 22 Menschen kamen ums Leben. Ein Rückblick.

Gefangen im Baumstamm

Die Einsatzmeldung hat nichts Dramatisches: “Kind klemmt im Baum”, heißt es. Doch die Lage vor Ort ist kritisch. Ein Junge steckt fast bis zum Hals in einer morschen Weide und klagt über starke Schmerzen. Wir berichten, wie die Feuerwehr Werl (NW) vorgegangen ist.

Dreiachser für die Wasserrettung

Bei Standard-Löschfahrzeugen setzt die Berufsfeuerwehr Dortmund (NW) gerne auf Bewährtes. Neue Wege ging sie bei der Beschaffung eines GW-Wasserrettung. Dieser basiert auf einem Mercedes Sprinter 519 CDI, den Müller Fahrzeugbau mit einer dritten Achse in eine 6×4-Version verwandelte. Iturri fertigte den Aufbau.

Der lange Arm der Feuerwehr

Immer mehr Feuerwehren entdeckten Teleskoplader als Multifunktionsfahrzeug für sich. Einsatzstellenlogistik, Schnee räumen auf der Wache, Trümmer beseitigen, Abrollbehälter manövrieren oder Einsatz als Arbeitsbühne – die Möglichkeiten sind vielfältig. Wir geben einen Überblick über die Hersteller und zeigen verschiedene Fahrzeuge.