Dienstag, 25. Juli 2017

WISS kauft Aufbauhersteller Thoma

5. April 2015 von  

Herbolzheim (BW) – Nach Informationen der „Badischen Zeitung“ übernimmt der polnische Aufbauhersteller WISS den baden-württembergischen Aufbauhersteller Thoma. Demnach geht Firmeninhaber Michael Thoma in den Ruhestand und gibt die von ihm gegründete Firma ab. Bei der Übernahme sollen alle 40 Arbeitsplätze erhalten werden. Thoma hatte sich zunächst als Händler von gebrauchten Feuerwehrfahrzeugen einen Namen gemacht und neben grundlegenden Überholungen später auch selbst Aufbauten produziert. Bereits seit Anfang 2014 kooperierte Thoma eng mit WISS, die Polen hatten Aufbaukomponenten geliefert.

Artikel: „Polen kaufen Thoma“ (Badische Zeitung, 4. April 2015)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Fahrzeugproduktion bei Thoma. Foto: Jan-Erik Hegemann

Fahrzeugproduktion bei Thoma. Foto: Jan-Erik Hegemann

Kommentare

6 Kommentare zu “WISS kauft Aufbauhersteller Thoma”
  1. Karl Sion sagt:

    Herrn Thoma ist die Nationalität des Käufers bestimmt egal. Hauptsache der Preis stimmt.

  2. Franz Müller sagt:

    Hallo,

    Das erste Auto aus 2012 war bereits an Falck verkauft und das zweite Auto von Thoma-Wiss ist laut Referenzen Fa. Thoma auch verkauft an eine Werkfeuerwehr.

    Die Kooperation Thoma-Wiss hat mittlerweile auch schon einige weitere Fahrzeuge verkauft die BF Freiburg hat wie man es auf der Website von Thoma sieht bereits 2 Fahrzeuge erhalten und schon weitere bestellt. Vom dieser Referenz gesehen muss die Qualität der Verarbeitung gut sein. Man darf ja auch nicht vergessen das Thoma viel Erfahrung im Ausbau von Fahrzeuge hat.

    Zum Personal vermute ich stark da Magirus sein Werk in Weisweil ja geschlossen hat das Thoma von den 180 Stellen sicher etwas Personal übernommen hat.

  3. Frank Schönherr sagt:

    @Franz Müller. Das 2012er Fahrzeug wurde definitiv nicht an Falck/DK verkauft, sondern wurde von HMF Heinz Meyer http://www.meyer-rehden.de erworben.
    Dort hält man sich aber bedeckt ob und wohin es verkauft wurde.
    Die Freiburger LF 10 gingen nicht an die BF, sondern an FF-Abteilungen, wobei die Kabinen hier von MAN und nicht von Thoma oder WISS stammen.
    Mal schauen, was WISS und Thoma auf der Interschutz zeigen. Bei TSF-W ist Thoma auf alle Fälle stark, doch hier kommen die Aufbauten wohl nicht von WISS.

  4. Franz Müller sagt:

    @Frank Schönherr. Ich musste gerade feststellen das meine Reihenfolge nicht ganz korrekt war. Das von mir gemeinte Fahrzeug stand laut den Fotoaufnahmen von (BOS-Fahrzeuge) 2013 auf der Rettmobil.

    Bei den LF der Stadt Freiburg sind die Kofferaufbauten von WISS.

  5. Franz Müller sagt:

    @Andreas Vogt wenn man sich die aktuelle Auslieferung des TLF 8000 genau anschaut, wird man da eine Änderung feststellen…. Es steht jetzt WISS drauf und nicht mehr Thoma.

  6. Franz Müller sagt:

    Es scheint wohl vollzogen heute erreichte mich eine Kundeninformation das die Fa. Thoma nun zu Wiss gehört und sich nun Thoma WISS GmbH und Co. KG nennt.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>