Berliner Feuerwehr startet Online-Umfrage

Umfrage zu Herausforderungen während Corona-Pandemie

Berlin – Die Berliner Feuerwehr hat eine Online-Umfrage zu den Herausforderungen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) sowie anderen Organisationen der Gefahrenabwehr während der Corona-Pandemie gestartet.

Berliner Feuerwehr

Anzeige

Frühjahr 2020: Informationen, Masken, Desinfektionsmittel – der Mangel ist allgegenwärtig. Welche Herausforderungen hat Ihre Organisation erlebt? Wie haben Sie diese Herausforderungen gemeistert? Das will die Berliner Feuerwehr von Rettungskräften wissen. 

Sie will die Erkenntnisse aus der Corona-Pandemie nutzen, um zukünftig besser vorbereitet zu sein.
Basierend auf den Forschungsergebnissen des Verbundprojekts “Resiliente, Krisenrelevante Versorgungsnetze” (ResKriVer) ist die Veröffentlichung von Handlungsleitfäden für Krisensituationen geplant. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert dieses Projekt.

Herausforderung Notfallmedizin
Rettungsdienst im Wandel Das Buch bringt gesellschaftspolitische Fragen rund um die präklinische Notfallmedizin kritisch zur Sprache und diskutiert Maßnahmen, wie eine Neustrukturierung mit innovativen Versorgungskonzepten gelingen kann.
69,99 €
AGB

Zielgruppe der Umfrage sind Mitarbeitende der BOS und anderen Organisationen der Gefahrenabwehr. Hier gelangt Ihr zur Umfrage. Ein Enddatum ist nicht festgelegt. Wie lange die Umfrage läuft, hängt von der Teilnehmerzahl ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.