H0-Miniatur von Busch

Feuerwehr-Smart: Vom Original zum Modell

Viernheim/Alsfeld (HE) – Knuffig sieht er aus. der PKW der FF Alsfeld (Vogelsbergkreis) auf Smart Fortwo 0.9. Jetzt gibt es das Fahrzeug auch als H0-Modell.

Das Original: Dieser PKW der FF Alsfeld ist weiß lackiert und leuchtrot foliert. Auf dem Tür-Logo ist das berühmte Alsfelder Rathaus zu sehen.

„Das Fahrzeug wird als Transportmittel zu Sitzungen, Ausbildungen und Lehrgängen genutzt, aber auch für Besorgungsfahrten unserer hauptamtlichen Gerätewarte“, sagt Stadtbrandinspektor Daniel Schäfer. „Funktionsträgern steht es außerdem für Dienst- und Einsatzfahrten zur Verfügung. In der Woche ist der PKW eigentlich täglich unterwegs.“

Anzeige

Den 90 PS starken und rund 155 km/h schnellen Kleinstwagen hat die Firma Hartmann Spezialkarosserien 2018 ausgebaut. Wagner Projekte sorgte für die auffällige Beklebung des weiß lackierten Fahrzeugs im Corporate Design der Wehr (siehe Reportage im Feuerwehr-Magazin 5/2018).

Das Logo auf den Türen bildet unter anderem das Wahrzeichen der Stadt ab: das zu Beginn des 16. Jahrhunderts errichtete Fachwerk-Rathaus in der Altstadt.

Leuchtrot statt Feuerrot

Automodell-Hersteller Busch hat sich den Smart als Vorbild für eine Miniatur im Maßstab 1:87 genommen (Artikel-Nummer 50719). Sehr detailliert sind an diesem die Gestaltungselemente des Vorbilds nachempfunden.

H0-Modell von Busch: PKW der FF Alsfeld auf Smart Fortwo. Originalgetreu gestaltet im Design der Wehr, allerdings in Leuchtrot.

Aus produktionstechnischen Gründen fertigte Busch das Fahrzeug abweichend vom Original nicht in feuerroter Grundfarbe, sondern in Leuchtrot. Optisch weniger ins Gewicht fällt: Das Modell besitzt 8-Y-Speichen- statt Stahl-Lochfelgen, einen etwas voluminöseren Lichtbalken an Stelle des Hänsch DBS 5000 in Kurzversion und keine Frontblitzer.

Baby Feuerwehr Schnuller Anwärter
Witziger Schnuller: Feuerwehr-Anwärter für Babys von 3-24 Monate Welcher Schnuller ist der Coolste? Der Silikon-Schnuller Feuerwehr-Anwärter sieht nicht nur niedlich aus, sondern überzeugt durch seine hohe Qualität.
7,90 €
AGB

Wer den kleinen Flitzer in seiner Miniaturwelt vor authentischer Kulisse einsetzen möchte, kann auf den H0-Modellbausatz des Alsfelder Rathauses von Kibri (Artikel-Nummer 38900) zurückgreifen. Weitere Feuerwehrfahrzeug-Modelle nach dem Vorbild der mittelhessischen FF sind bei Busch in Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.