Produkt: Feuerwehr-Magazin 10/2019

Feuerwehr-Magazin 10/2019

Wissen: Schlauch+++FF Kaufbeuren im Eisstadion+++MAN TGE als ELW+++Flughafenfeuerwehr Düsseldorf+++Jugendfeuerwehr Nachtwanderung+++Heißausbildung mit Dräger
4,50 €
Österreich: 4,50 € Schweiz: 9,80 CHF International: 4,50 €
Inkl. MwSt. | AGB
5,50 €
Österreich: 6,10 € Schweiz: 10,60 CHF International: 6,10 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Aktuell nutzt die FF Kaufbeuren (BY) ein ehemaliges Eisstadion als Feuerwehrhaus. Vor Ort haben wir erfahren, warum sie das tut, wie lange sie dort bleibt und welche Schwierigkeiten es gibt. Wir haben aber auch gesehen, welch unglaubliche Möglichkeiten diese weltweit einzigartige Unterkunft bietet.

Um Atemschutzgeträteträger intensiver ausbilden zu können, hat der Kreis Verden (NI) gemeinsam mit Dräger eine feste Realbrandausbildungsanlage installiert. Warum von der ungewöhnlichen Ausbildungskooperation auch andere Feuerwehren profitieren.

So schnell geraten Einsatzfahrzeuge bei der Vegetationsbrandbekämpfung selbst in Brand!

Auf der A 3 kommt es zu einem folgenschweren Lkw-Unfall zwischen Höchstadt und Gremsdorf (BY). Außer der Technischen Rettung stellen mehrere tausend Liter austretender Kleber die Kräfte vor eine besondere Herausforderung. Es beginnt ein nicht alltäglicher Großeinsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Bergungsdienst, während die Autobahn
fast 24 Stunden lang voll gesperrt bleibt.

Zwei Wachen, 31 Fahrzeuge, 162 Mitarbeiter im Einsatzdienst – das ist die Flughafenfeuerwehr Düsseldorf. Und doch reicht es nicht. Für die Zukunft werden mindestens 45 zusätzliche Einsatzkräfte benötigt. In die Technik wurde bereits kräftig investiert: Zwei Panther, ein HLF sowie eine Rettungstreppe sind bereits neu beschafft worden.

Woher kommen eigentlich die heutigen Größen von Feuerwehrschläuchen? Welches Material hat welche Vor- und Nachteile? Angefangen beim richtigen Handling über das Durchlaufen der Schlauchwerkstatt bis hin zum Verlegen mit einem Schlauch­wagen während der Fahrt: Wir erklären Euch alles, was Ihr über Feuerwehrschläuche wissen müsst.

Die FF Cuxhaven-Mitte (NI) hat mit einem „ELW 1,5“ den ersten Einsatzleitwagen auf MAN TGE-Fahrgestell in Dienst gestellt. Der Rescube-Kofferaufbau von Binz ist in einen Arbeits- sowie einen Besprechungsraum unterteilt und verfügt über einige Finessen.

Nachrichten

  • Einsätze im In- und Ausland mit TV-Tipps und der Brandschutzsünde des Monats
  • Aus den Wehren mit neuen Fahrzeugen, Terminen, Häusern und Altem Schatz

Service

  • Wenn Löschfahrzeuge in Brand geraten
  • Kleine Experimente 35: Kamineffekt
  • Schlauchkunde: Was jeder Aktive wissen muss

Reportage

  • FF Kaufbeuren: Warum sie ins ehemalige Eisstadion gezogen sind und wie es sich darin „lebt“
  • Heißausbildung: Ungewöhnliche Kooperation zwischen dem Landkreis Verden (NI) und der Firma Dräger
  • Flughafen Düsseldorf: Werkfeuerwehr wächst weiter

Produkte, Fahrzeuge und Technik

  • LF 10 der FF Weißenbrunn (BY) von Ziegler auf Atego 1430
  • GW-Logistik des Main-Taunus-Kreises von Junghanns auf Scania mit elektrohydraulisch absenkbaren Auszügen
  • ELW Cuxhaven (NI) auf dem MAN-Transporter TGE

Einsatzberichte

  • Mölln (SH): Werkstatt an Fiat-Autohaus zündet durch
  • Höchstadt (BY): Tausende Liter Kleber auf Autobahn

Jugendfeuerwehr

  • Hamburg: Die nächtliche Riesenrallye mit 899 Teilnehmern
  • Quiz: drei Fragen zu Löschmitteln und Geräten