Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung

Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung

Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!
8,80 €
Österreich: 8,80 € Schweiz: 10,55 CHF International: 8,80 €
Inkl. MwSt. | AGB
9,80 €
Österreich: 9,80 € Schweiz: 19,80 CHF International: 9,80 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Sonderheft vom Feuerwehr-Magazin: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung

Umfassende Feuerwehr Ausbildung mit dem neuen Sonderheft
Das Feuerwehr-Magazin-Sonderheft „Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung“ gibt Dir und Deinen Kameraden wichtige Tipps für alle Einsatzlagen rund um die Wasserrettung.

Früher konnte fast jeder Bewohner in Deutschland schwimmen Schwimmunterricht stand in den Schulen auf dem Lehrplan des Sportunterrichts. Deshalb konnte früher fast jeder Bewohner in Deutschland schwimmen. Lediglich wenige, meist ältere Mitbürger hatten es nie gelernt. Aber gerade dieser Bevölkerungsanteil war aus Sicht der Wasserrettung unkritisch. Senioren fallen kaum durch Leichtsinn und Draufgängertum auf.

Zahl der Badetoten dramatisch angestiegen
2018 stieg die Zahl der Badetoten dramatisch an. Die DLRG spricht vom höchsten Wert seit 10 Jahren. Hauptanteil daran hat natürlich der Jahrhundert-Sommer. Angesichts von Außentemperaturen von 30 Grad Celsius und mehr zog es die Menschen in die Natur. In Flüssen und Seen, in Badeanstalten und im Meer wurde Abkühlung gesucht. Und je mehr Menschen schwimmen gehen, desto mehr Badeunfälle gibt es auch.

„Die Ursachen vieler Ertrinkungsfälle sind Leichtsinn, das Überschätzen der eigenen Leistungsfähigkeit, eine zu hohe Risikobereitschaft sowie insbesondere das Baden an unbewachten Badestellen“, sagt DLRG-Präsident Achim Haag. Und es gibt auch eine neue Risikogruppe in Deutschland: Flüchtlinge. Sie haben vielfach keinerlei Schwimmkenntnisse.

Die Zahl der Wasserrettungseinsätze für Feuerwehren, Hilfsorganisationen und die Polizei war in 2018 also höher als in den Vorjahren. Und mit einem weiteren Anstieg muss gerechnet werden, wenn den Prognosen der Klimaschützer geglaubt werden darf. Bei der Wasserrettung geht es natürlich nicht nur um Sucheinsätze und Badeunfälle. Auch Technische Hilfeleistungen, Brandbekämpfungen, Austritte von Gefahrgut und Bergungen beschäftigen die Helfer regelmäßig. Und darauf gilt es, sich vorzubereiten – mit unserem Ausbildungs-Sonderheft Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung.

Aus dem Inhalt:
• Boote für die Wasserrettung
• Rettung aus Fließgewässern
• Landfahrzeuge
• Tauchgeräte
• Equipment und Zubehör
• Kommunikation
• Einsatztaktik
• Eisrettung

Lieferzeit: 2-3 Werktage nach Verkaufsstart  (28. Juni 2019)
Das könnte Dich auch interessieren: