Produkt: Feuerwehr-Magazin Digital 8/2016

Feuerwehr-Magazin Digital 8/2016

Trinkwasserschutz im Einsatz +++Rüstwagen von Empl+++ BF Wismar+++Zugunglück Bad Aibling+++ Flughafenfeuerwehr Dortmund+++Brandlehre mit Küchenchemie
4,00 €
Österreich: 4,00 € Schweiz: 4,80 CHF International: 4,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

Die Flughafenfeuerwehr für den Airport Dortmund gehört zur Feuerwehr Dortmund. So ein Modell gibt es nur zweimal in Deutschland. Die Kräfte von Wache 7 rücken gemeinsam mit den Nebenamtlichen zu Einsätzen auf dem Flughafengelände aus. Wir stellen die Spezialisten vor.

Weck-Glas, Wurstzange, Rotkohl, Pflanzenöl und Grillanzünder – nein, es geht nicht um ein Feuerwehr-Barbecue. Mit diesen einfachen, in jedem Haushalt vorhandenen Mitteln lässt sich eine spannende Unterrichtsstunde zum Thema Brennen und Löschen gestalten.

Mit der Minimalstärke von 1/6 rückt die BF Wismar (MV) zu ihren Einsätzen aus. Brennt es, kommen zwei Atemschutzgeräteträger der FF mit einem VW Caddy direkt dazu. Sie stellen den Rettungstrupp für den Angriffstrupp. Weitere Kräfte der FF folgen dann mit Löschfahrzeugen. Spannende Zusammenarbeit zwischen Berufsrettern und Ehrenamtlichen.

Seit dem 19. April 2016 liegt die Endfassung des DVGW-Arbeitsblattes W 405 B-1 „Bereitstellung von Löschwasser durch die öffentliche Trinkwasserversorgung“ vor. Es wurde eigens für die Feuerwehren erstellt. Wir sagen, welche Auswirkungen der Schutz des Trinkwassers auf Feuerwehreinsätze hat und wie nachgerüstet werden muss.

Es gibt Szenen, die Einsatzkräften für immer in Erinnerung bleiben. Solche Momente erlebten Helfer am Faschingsdienstag 2016 in Bad Aibling (BY). Auf der eingleisigen Zugstrecke zwischen München und Rosenheim stießen zwei Regionalzüge frontal zusammen. 12 Menschen starben in den Trümmern, über 100 wurden zum Teil schwer verletzt. Wir haben uns den Einsatz und die tragischen Momente vor Ort schildern lassen.

Als Ersatz für einen 34 Jahre alten RW 2 von Bachert beschaffte die FF Blieskastel (SL) einen Rüstwagen von Empl. Dem Aufbau des MAN TGM 13.290 liegt ein Doppelkonzept zugrunde: Er besitzt sowohl eine Ladefläche für sechs Rollwagen als auch zwei Geräteräume für den schnellen Zugriff.

Nachrichten

  • Einsätze im In- und Ausland mit TV-Tipps und der Brandschutzsünde des Monats
  • Wettbewerb „Goldenes Sammelstück“: Wir suchen Aktionen zur Mitgliedergewinnung und -bindung
  • Aus den Wehren mit neuen Fahrzeugen, Häusern, Terminen und Altem Schatz

Reportage

  • Wache 7 der BF Dortmund: die Flughafenfeuerwehr
  • Feuerwehr-Kapelle an der LFKS in Koblenz
  • Feuerwehr Wismar: Wo die Freiwilligen grundsätzlich den Rettungstrupp für die BF stellen

Produkte, Fahrzeuge und Technik

  • Praxis-Test: Wie gut der neue Fire Eagle wirklich ist
  • Produkte aus der Fachbranche
  • 34-Tonnen-Drehleiter von Pierce Dash der BF Littleton (USA)
  • HLF 20/16 der FF Kahl nach 6 Jahren endlich mängelfrei
  • RW der FF Blieskastel von Empl mit Ladebordwand und Rollcontainern

Einsatzbericht

  • Zugunglück Bad Aibling (BY): So lief der Einsatz

Service

  • Tipps für eine Unterrichtsgestaltung mit Küchenchemie
  • Kleine Experimente 17: Luftsog im Kerzenkreis
  • Wichtige Änderung: Was jeder bei der Löschwasserentnahme aus öffentlichen Netzen wissen muss

Jugendfeuerwehr

  • Bundesentscheid beim August-Ernst-Pokal
  • Einsatzquiz mit Siggi
Das könnte dich auch interessieren