Produkt: Feuerwehr-Magazin Digital 5/2013

Feuerwehr-Magazin Digital 5/2013

In Schleswig-Holstein sank die Zahl der aktiven Feuerwehrleute. Seit 2005 kämpft der Landesfeuerwehrverband intensiv gegen den Mitgliederschwund –mit verrückten Ideen und ersten Erfolgen.
4,00 €
Österreich: 4,00 € Schweiz: 4,80 CHF International: 4,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

In diesem Heft:

In Schleswig-Holstein sank die Zahl der aktiven Feuerwehrleute. Seit 2005 kämpft der Landesfeuerwehrverband intensiv gegen den Mitgliederschwund – mit verrückten Ideen und ersten Erfolgen.

Im zweiten Teil der Serie Menschenführung stellen wir den kooperativen und autoritären Führungsstil vor. Experten erklären, welche Auswirkungen das Auftreten der Führungskräfte auf die Mannschaft hat.

Ein Feuer in einer rund 4.000 Quadratmeter großen Tierhandlung sorgt für einen der größten Feuerwehreinsätze in Kiel (SH) seit Jahrzehnten. Zahlreiche hilfsbereite Tierfreunde werden zu einer völlig neuen Herausforderung.

In Ansbach (BY) treffen sich die Feuerwehrleute auch außerhalb der Einsätze und Dienstzeiten auf der Wache: zum Kegeln, zum Plaudern und zum Fußballgucken. Auch spontane Übungen sind jederzeit möglich. Und ausdrücklich erwünscht.

Wer ist Gruppen- und Zugführer, wer der Einsatzleiter? An der Einsatzstelle können farbige Kennzeichnungswesten für Funktionsträger schnell Klarheit schaffen. Wir stellen elf gängige Modelle vor.

Als Ersatz für ein Tanklöschfahrzeug beschaffte die FF Notzingen (BW) „nur“ ein Mittleres Löschfahrzeug auf Iveco Daily. Der Transporter wiegt lediglich sieben Tonnen. Erstaunlich, wie umfangreich das MLF trotzdem ausgestattet ist.