Produkt: Feuerwehr-Magazin 03/2021

Feuerwehr-Magazin 03/2021

Flughafenfeuerwehr Karlsruhe/Baden-Baden+++Feuerwehr Paraguay+++Neue Rettungsgeräte+++Bijol Multi Fire Truck+++Rassismus bei BF Bremen+++FF Bodenheim-Nackenheim
4,50 €
Österreich: 4,50 € Schweiz: 9,80 CHF International: 4,50 €
Inkl. MwSt. | AGB
5,50 €
Österreich: 6,10 € Schweiz: 10,60 CHF International: 6,10 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Available From: 26.02.21

Im November 2020 wurden Fälle von Rassismus und Sexismus bei der Berufsfeuerwehr Bremen bekannt. Daraufhin übernahm Ulrich Mäurer, Senator für Inneres der Freien Hansestadt Bremen, die Leitung der Feuerwehr. Etwas Vergleichbares gab es in Deutschland noch nie. Senator Mäurer erklärte uns die Hintergründe.

2016 sind die beiden Stützpunktfeuerwehren Bodenheim und Nackenheim (RP) fusioniert – freiwillig. Anfang 2020 hat die FF Bodenheim-Nackenheim ihr neues Feuerwehrhaus eingeweiht. Wir haben uns dieses sowie alle vier Ortsfeuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Bodenheim angeschaut. Dabei haben wir festgestellt: Fusion und Neubau sind nicht die einzigen Veränderungen.

Ein mit Mutterboden beladener Sattelschlepper kommt in Jüchen (NW) von der Straße ab und kippt um. Die Zugmaschine bleibt auf dem Dach liegen. Der Fahrer wird darin eingeklemmt. Es beginnt eine schwierige technische Rettung. Erst als zwei Feuerwehrkräne den Lkw anheben, können Einsatzkräfte den Mann aus der Kabine retten – lebend.

Ende 2017 zog die damals 16-jährige Maria-Elena Dubberke mit ihrer Familie nach Paraguay um. In der kleinen Gemeinde Carlos Pfannl plante das JF-Mitglied (FF Schorndorf), eine Feuerwehr zu gründen. Ein gebrauchtes Tanklöschfahrzeug hatte sie schon organisiert. Seitdem ist viel passiert.

Der Airport Karlsruhe/Baden-Baden in Rheinmünster (BW) unterscheidet sich von anderen Regionalflughäfen. Er ist Teil des Baden-Airparks, einem wachsenden Gewerbe- und Freizeitgebiet auf dem Gelände eines ehemaligen kanadischen Militärflugplatzes. Die Flughafenfeuerwehr setzt auf Neufahrzeuge – und bei der Ausbildung auf pfiffige Eigenkonstruktionen.

Sie nennen sich eWXT, Pentheon oder EForce3 – die neuen Generationen von hydraulischen Rettungsgeräten der drei großen Hersteller Lukas, Holmatro und Weber. Wir zeigen, was sich dahinter verbirgt und was die Geräte können.

MFT 240 6×6 nennt die Firma Bijol ihr Waldbrand-Einsatzfahrzeug. MFT steht für Multi Fire Truck und trifft es ziemlich gut: 6×6-Allradfahrgestell mit Raupenketten, Mulcher an der Fahrzeugfront, Kranarm mit Löschmonitor, Seilwinde und Selbstschutzanlage.

Nachrichten

  • Skandal in Bremen! Warum Innensenator Mäurer die Leitung der Berufsfeuerwehr übernimmt
  • Einsätze mit der Brandschutzsünde des Monats
  • Aus den Wehren mit neuen Fahrzeugen, Häusern und Altem Schatz

Service

  • Kleine Übung 98: Bekämpfung von Bodenfeuern
  • Lukas, Holmatro, Weber: Was die neuen TH-Geräte leisten

Reportage

  • Bodenheim-Nackenheim (RP): Feuerwehren fusionieren und ziehen gemeinsam in ein neues Haus
  • Flughafenfeuerwehr FKB: Schutz für den Baden-Airpark

Aus der Branche, Fahrzeuge und Technik

  • Produkte aus der Fachbranche
  • Schweres Rüstfahrzeug auf Iveco Trakker von Kofler
  • Rosenbauer Karlsruhe: Roboter schweißen Leitersätze
  • Multi Fire Truck (MFT) 240 6×6 der Firma Bijol: Spezialfahrzeug für die Waldbrandbekämpfung
  • Löschmodul für Forstmaschinen

Einsatzberichte

  • Hastrungsfeld (TH): Großbrand in der Ortsmitte
  • Jüchen (NW): Sattelschlepper mit Feuerwehrkränen geborgen

Jugendfeuerwehr

  • Warum eine junge Deutsche in Paraguay eine Feuerwehr
  • gegründet hat und welche Schwierigkeiten es dabei gab
  • 7 Fragen zu Einsatzfahrten

Rubriken

  • Editorial – Medien – Rätsel und Gewinner – Kleinanzeigen – Kolumne – Vorschau