Produkt: Feuerwehr in Social Media

Feuerwehr in Social Media

eLearning: Du möchtest eure Feuerwehr und deren Arbeit bekannter machen? Wie dies in den Sozialen Netzwerken gelingt, verraten wir Dir in diesem Video.
10,00 €
Österreich: 10,00 € Schweiz: 12,00 CHF International: 10,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Ziele:
Ihr möchtet eure Feuerwehr und deren Arbeit bekannter machen? Wie dies in den Sozialen Netzwerken gelingt, verraten wir Euch in diesem Video.

Inhalte:

  • Welche Zielgruppen stecken hinter den einzelnen Kanälen?
  • Informieren oder Unterhalten – was postet Ihr auf welchem Kanal
    • Textlängen, Bilder, Videos, Links etc.
  • Was muss rechtlich unbedingt beachtet werden?
  • Welche No Gos gibt es in sozialen Medien?
    • Für die persönlichen Profile genauso wie für offizielle Feuerwehrseiten.

Dauer:

Webinar-Mitschnitt ca. 88 Minuten

Bonus:
Inklusive Handout zum Download (PDF)

Zielgruppe:

Feuerwehrmitglieder, Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Social Media Beauftragte

Referent:
Christian Patzelt, ehemaliger Online-Koordinator und Redakteur Feuerwehr-Magazin

 Seit dem Jahr 2008 arbeitet Christian Patzelt in der Redaktion des Feuerwehr-Magazins, mittlerweile mit einem Schwerpunkt auf die Online-Auftritte: Feuerwehrmagazin.de und die Social Media-Kanäle Facebook, Instagram, Twitter, Xing, YouTube, WhatsApp und Pinterest. Patzelt ist Zugführer in der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Neustadt und engagiert sich auf vielen Ebenen ehrenamtlich stark für die Jugendfeuerwehrarbeit. In seinem Ehrenamt betreut er ebenso diverse Social Media-Auftritte.

 

Beschränkungen: Das Video ist ab dem Kauf für 48 Stunden abrufbar. Nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt.

Das könnte dich auch interessieren