Produkt: Feuerwehr in Social Media

Feuerwehr in Social Media

eLearning: Du möchtest eure Feuerwehr und deren Arbeit bekannter machen? Wie dies in den Sozialen Netzwerken gelingt, verraten wir Dir in diesem Video.
10,00 €
Österreich: 10,00 € Schweiz: 12,00 CHF International: 10,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Ziele:
Ihr möchtet eure Feuerwehr und deren Arbeit bekannter machen? Wie dies in den Sozialen Netzwerken gelingt, verraten wir Euch in diesem Video.

Inhalte:

  • Welche Zielgruppen stecken hinter den einzelnen Kanälen?
  • Informieren oder Unterhalten – was postet Ihr auf welchem Kanal
    • Textlängen, Bilder, Videos, Links etc.
  • Was muss rechtlich unbedingt beachtet werden?
  • Welche No Gos gibt es in sozialen Medien?
    • Für die persönlichen Profile genauso wie für offizielle Feuerwehrseiten.

Dauer:

Webinar-Mitschnitt ca. 88 Minuten

Bonus:
Inklusive Handout zum Download (PDF)

Zielgruppe:

Feuerwehrmitglieder, Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Social Media Beauftragte

Referent:
Christian Patzelt, ehemaliger Online-Koordinator und Redakteur Feuerwehr-Magazin

 Seit dem Jahr 2008 arbeitet Christian Patzelt in der Redaktion des Feuerwehr-Magazins, mittlerweile mit einem Schwerpunkt auf die Online-Auftritte: Feuerwehrmagazin.de und die Social Media-Kanäle Facebook, Instagram, Twitter, Xing, YouTube, WhatsApp und Pinterest. Patzelt ist Zugführer in der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Neustadt und engagiert sich auf vielen Ebenen ehrenamtlich stark für die Jugendfeuerwehrarbeit. In seinem Ehrenamt betreut er ebenso diverse Social Media-Auftritte.

 

Beschränkungen: Das Video ist ab dem Kauf für 48 Stunden abrufbar. Nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt.

Es wird keine Teilnahmebescheinigung versendet.

Das könnte dich auch interessieren