Produkt: Download Das große Flut-Spezial

Download Das große Flut-Spezial

Der Einsatz; Probleme bei der Warnung; Überörtliche Hilfe; Erlebnisse und Erkenntnisse der Kameraden im Ahrtal
2,90 €
Österreich: 2,90 € Schweiz: 3,50 CHF International: 2,90 €
Inkl. MwSt. | AGB

Auf 37 Seiten alles zur Katastrophen-Flug im Juli 2021: Zerstörte Häuser, über 180 Tote, unzählige Verletzte, Sachschäden im Milliardenbereich, so lautet die Bilanz des Unwetters Mitte Juli in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Die Wasser- und Schlammassen rissen Straßen, Gebäude und Brücken mit. Feuerwehren, Hilfsorganisationen, THW, Polizei und Bundeswehr aus ganz Deutschland sind über Wochen im Einsatz. / Das Hochwasser hat viele Menschen komplett überrascht. Dabei haben Meteorologen schon Tage zuvor so ein Szenario vorhergesagt. Wir erklären, woran es hakte und es zukünftig besser laufen soll. / In der 32.000 Einwohner zähelnden Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (RP) steht meterhoch das Wasser. Über 10.000 Haushakte sind durch das Hochwasser betroffen. 73 Einwohner verlieren ihr Leben. Für die Freiwillige Feuerwehr beginnt ein monatelanger Einsatz. / Auf Katastrophen bereiten sich Feuerwehren theoretich und in Planübungen vor. Aber kaum jemand hat bisher eine Lage wie bei diesen verheerenden Überschwemmungen erlebt. Kameraden der FF Bad Neuenahr-Ahrweiler berichten von ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen abseits von Studien und Lehrbüchern nach einem monatelangen Ausnahmezustand.