Spitzenmodell in H0

Hier möchten wir Ihnen ein ganz besonderes H0-Modell vorstellen: Nur 300 Exemplare fertigte die Firma Mo-Miniatur Modellbau von der historischen Magirus Motorspritze Modell Bayern. Das Original des 1929 gebauten, auch als LF 12 bezeichneten Fahrzeugs gehört der FF Landshut (BY), zu deren 150-jährigem Jubiläum dieses Modell entstanden ist.

Dieses Top-Modell im Maßstab 1:87 können Sie am 21. und 22. November 2009 bei uns gewinnen. Foto: Olaf Preuschoff
Dieses Top-Modell einer Magirus Motorspritze im Maßstab 1:87 fertigte die Firma Mo-Miniatur in einer Auflage von nur 300 Stück. Foto: Olaf Preuschoff

Das Modell ist nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet, was mit der Unmenge kleiner und kleinster Anbauteile zu erklären ist, mit denen der Hersteller eine für den Maßstab H0 sehr hohe Detailtreue geschaffen hat. Strahlrohre, Feuerlöscher, Verteiler, zwei Standrohre, Feuerwehraxt und aufgelegte Schiebleiter gehören ebenso zu den über 100 Einzelteilen wie die heckseitig aufgeprotzte, filigrane Schlauchhaspel oder die im Original 2,50 Meter langen Saugschläuche auf den Trittbrettern. Im Heck ist die Nachbildung der Feuerlöschkreiselpumpe untergebracht, über der ein Gerätekasten sitzt. Ebenso gut gelungen ist der Fahrerplatz mit der Frontscheibe, an der auch die Scheibenwischer und die angesetzten Winkerkästen nicht fehlen. Zudem ist die Lackierung überaus fein und sauber. Auch wenn das Modell nicht als günstig zu bezeichnen ist, die Qualität der Ausführung ist ideses Geld wert. Geliefert wird das Modell in einer Minivitrine mit Sockel, auf der das Modell sicher verschraubt ist.

Das Modell der historischen Magirus Motorspritze Bayern der FF Landshut kostet 69,90 Euro, Hersteller Mo-Miniatur-Modellbau, Artikelnummer 20700, Maßstab 1:87.

Übrigens: In unserem Kreuzworträtsel in der Dezember-Ausgabe verlosen wir ein Modell der Magirus Motorspritze. Viel Glück!

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: