Tödliche Frontalkollision: 20-Jähriger stirbt

Bous (SL) – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 51 bei Bous (bei Saarlouis): Ein 20-Jähriger Autofahrer starb am Montagvormittag, als er mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw prallte.

Der Unfall ereignete sich  gegen 7.30 Uhr  zwischen den Anschlussstellen Bous und Ensdorf. Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve geriet der 20-Jährige – nach Polizeiangaben “infolge nicht angepasster Geschwindigkeit” – auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Audi eines 50-jährigen Mannes in die Fahrerseite des Peugeot des 20-Jährigen. Bei dem Frontalzusammenstoß erlitt der junge Fahrer tödliche Verletzungen. Seine gleichaltrige Beifahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr musste die eingeklemmten Insassen befreien. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 51 musste voll gesperrt werden.

Bei diesem Unfall auf der B 51 starb am Montagmorgen ein 20-jähriger Autofahrer. Foto: Lange
Bei diesem Unfall auf der B 51 starb am Montagmorgen ein 20-jähriger Autofahrer. Foto: Lange
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: