Remscheid: Clio kracht frontal in Lkw

Remscheid (NW) – Mittwoch kam es gegen Mittag in Remscheid zu einem schweren Unfall. Ein Kleinwagen krachte während eines Überholvorgangs frontal mit einem Lkw zusammen. Der Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 12.30 Uhr ereignete sich der Unfall. Ein 48-jähriger Mann fuhr auf der Bundesstraße 229 in Richtung Remscheid für einen Überholvorgang auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem 7,5-Tonner zusammen. Sein Renault Clio wurde durch den Aufprall stark deformiert, der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt. Die angerückte Feuerwehr musste ihn unter notärztlicher Betreuung mit hydraulischem Rettungsgerät befreien. Nach der Rettung kam der 48-Jährige mit schweren Verletzungen zur intensivmedizischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 46-jährige Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang unmittelbar noch während der Bergungsmaßnahmen auf. Hierzu muss aber die ausstehende Befragung des schwer Verletzten berücksichtigt werden. Den Schaden schätzen die Beamten auf mindestens 35.000 Euro.

RALF KOLLMANN
Rettungsdienst und Feuerwehr retten einen Pkw-Fahrer nach einem Frontalunfall aus seinem Fahrzeugwrack. Foto: Ralf Kollmann

5 Kommentare zu “Remscheid: Clio kracht frontal in Lkw”
  1. Vorrausschauendes fahren u richtiges einschätzen
    Dumme gelaufen !

  2. ich möchte gerne, dass das Foto auch wenn die Person unkenntlich gemacht wurde, aus dem Netz verschwindet. Oder würdet ihr wollen, dass ihr bei eurem Unfall fotografiert werdet? Also bitte: Raus damit! Ein bisschen Anstand muss sein.

  3. Finde auch, dass die Kamera, solange noch ein Patient im oder am Fahrzeug ist, unten bleiben sollte. Öffentlichkeitsarbeit schön und gut, aber das ist nicht ok.

  4. Keiner will die Folgen sehen, wenn es richtig kracht – mit Sensationsgier hat es nichts zu tun, wenn die Unfallfolgen des Verunglückten gezeigt werden. Vielleicht denken die Leute dann endlich einmal mehr darüber nach, wie man nach solch einem Frontalaufprallunfall beieinander ist und begreifen, konzentrierter zu fahren!
    Ich wünsche dem Verunglückten gute Genesung.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: