Saarwellingen: Polizei rettet Bewohnerin aus brennendem Haus

In der Straße Am Hochgerichtswald in Saarwellingen hat die Polizei am ersten Weihnachstfeiertag (Mittwoch, 25.12.2013) eine alleinstehende Frau aus ihrem brennenden Haus gerettet. Um kurz vor 5 Uhr gingen mehrere Notrufe ein, weil der eingeschossige Bungalow in hellen Flammen stand. Als erstes war ein Kommando der Polizei vor Ort, die Beamten brachten die Bewohnerin ins Freie. Die Frau kam ins Krankenhaus. Danach rückten die Feuerwehren aus Saarwellingen, Schwarzenholz und Saarlouis an, um mit gut 30 Helfern das Feuer zu löschen. Die Flammen wurden unter anderem vom Drehleiterwagen aus bekämpft. Das Haus ist unbewohnbar, die Brandursache noch unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: