Polizeihubschrauber bei Personensuche abgestürzt

Engelsbrand (BW) – Beim Absturz eines Polizeihubschraubers bei Engelsbrand (Enzkreis) sind am Dienstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Die beiden Piloten sowie eine weitere Polizeibeamtin waren mit dem Helikopter im Einsatz, um eine vermisste 77-Jährige zu suchen, die aus einem Pflegeheim abgängig war. Dabei stürzte der Hubschrauber aus bislang unbekannter Ursache in ein Waldstück.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr. Der Hubschrauber krachte seitlich auf den Waldboden und wurde dabei von einem Baumstamm förmlich aufgespießt. Die Feuerwehr musste mit hydraulischen Rettungssätzen arbeiten und den Baumstamm unterbauen, um die eingeklemmten Insassen befreien zu können. Die beiden Piloten schwebten zeitweilig in Lebensgefahr, sie mussten noch in der Nacht notoperiert werden. Die Operationen verliefen erfolgreich, Lebensgefahr besteht nicht mehr. Der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus besuchte noch in der Nacht die Unfallstelle.

Sowohl die Polizei als auch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) leiteten noch vor Ort ihre Ermittlungen zur Unfallursache ein. Die vermisste Frau konnte derweil unversehrt von einem Hundeführer der Polizei aufgefunden werden.

Chronik: Abstürze von Polizeihubschraubern

  • 30. März 2011: Der Versuch, mit einem Polizeihubschrauber im Achensee (Tirol) notzuwassern, misslingt. Vier österreichische Polizisten sterben.
  • 12. Januar 2010: Bei Berkhof (NI) touchiert ein Polizeihubschrauber bei einer Trainingseinheit ein Feld und kippt zu Seite: Drei leicht Verletzte.
  • 14. November 2007: Auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen (NI) stürzt ein Polizeihubschrauber aus geringer Höhe ab. Drei Verletzte.
  • 17. Januar 2005: Bei Thalheim (SN) stürzt ein Polizeihubschrauber bei einer Personensuche in ein Waldgebiet: Ein Pilot und ein Techniker sterben, drei Beamte werden verletzt.

Im Einsatz abgestürzt: Ein Hubschrauber der baden-württembergischen Polizei mit dem Funkrufnamen "Bussard". Foto: 7aktuell.de
Im Einsatz abgestürzt: Ein Hubschrauber der baden-württembergischen Polizei mit dem Funkrufnamen "Bussard". Foto: 7aktuell.de
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: