Mitgliederwerbung: THW kooperiert mit Stihl

Bonn/Waiblingen – Mitgliederwerbung mal anders: Das Technische Hilfswerk (THW) und die deutsche “Stihl Timbersports Series” gehen eine Partnerschaft ein. Ziel dieser Zusammenarbeit sind Nachwuchsgewinnung für das THW und Steigerung der Attraktivität beider Partner. Der Startschuss fiel auf der Stihl Timbersports-Weltmeisterschaft in Stuttgart.

Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen seiner Kampagne “Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!” Ziel der Zusammenarbeit ist aus Sicht der Bundesanstalt die intensive Nachwuchsgewinnung der ehrenamtlichen Einsatzorganisation. Das THW ist ab sofort auf allen nationalen Veranstaltungen und in der begleitenden Kommunikation der Series präsent, wozu Wettkämpfe und eine bundesweite Roadshow zählen. Zum Start trug das deutsche Team bei der Heim-Weltmeisterschaft der Veranstaltung Ende Oktober in Stuttgart bereits das THW-Logo auf der Wettkampfbekleidung.

“Vor allem die Überschneidung der Zielgruppen und das emotionale Umfeld waren für die Kooperation ausschlaggebend”, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. “Die Veranstaltungen der Stihl Timbersports Series richten sich an Menschen, die sich für Technik interessieren. Das Technische Hilfswerk hat die Kooperation mit der Firma Stihl abgeschlossen, um diese Menschen für eine ehrenamtliche Mitgliedschaft im THW zu gewinnen”, so THW-Präsident Albrecht Broemme.

Öffentlichkeitsarbeit: Selbstdarstellung des Technischen Hilfswerks. Foto: THW
Öffentlichkeitsarbeit: Selbstdarstellung des Technischen Hilfswerks. Foto: THW
2 Kommentare zu “Mitgliederwerbung: THW kooperiert mit Stihl”
  1. Ein Schelm wer böses dabei denkt, wenn in Zukunft keine Motorgeräte beim THW den Schriftzug von Dolmar, Husqvarna und Co tragen werden. Nachwuchswerbung in allen Ehren, aber wenn eine Bundesorganisation mit einer Firma eine Kooperation eingeht, aus der durchaus ein Interessenkonflikt entstehen könnte, dann bekommt das Ganze einen leicht schalen Beigeschmack.

  2. Nun, ganz so skeptisch wie Marc sehe ich das nicht. es geht um Mitgliederwerbung und das THW bekannter zu machen. Man könnte ja auch einen schalen Beigeschmack bekommen bei der Mercedes und andere Werbung bekommen die auf der Seite des DFV steht bekommen. Oder nicht?

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: