Großfeuer bei Schnee und Eis

Basedow (SH) – Für mehr als 150 Feuerwehrleute aus Lauenburg und neun Dörfern aus dem Amt Lütau (Kreis Herzogtum Lauenburg) war der Neujahrsmorgen in diesem Jahr schon um 7.15 Uhr zu Ende: An der Dorfstraße in Basedow stand aus noch ungeklärten Gründen ein 180 Quadratmeter großer Walmdachbungalow lichterloh in Flammen.

Aus zehn Strahlrohren vom Boden aus und mit einem Wenderohr der Lauenburger Drehleiter von oben wurde der Großbrand durch die Feuerwehrleute bekämpft.

Der 40 Jahre alte Bewohner des Hauses war gerade noch rechtzeitig durch den Brandrauch aufgewacht. Er konnte sich noch selbst ins Freie retten, musste dann aber vom Rettungsdienst mit einer schweren Rauchvergiftung ins Geesthachter Johanniter-Krankenhaus gebracht werden.

Den Feuerwehrleuten bereiteten Schnee und Minusgrade Probleme. “Wir mussten erst mühsam Hydranten suchen und diese dann von Schnee und Eis befreien, da dauert es bei dieser Witterung halt etwas, ehe man Löschwasser zur Verfügung hat”, sagte Amtswehrführer Jürgen Ehlers. Die Minusgrade erschwerten die Löscharbeiten durch gefrierendes Wasser in den Schläuchen zusätzlich. Schließlich stand der gesamte Bungalow in Flammen. Als endlich genug Löschwasser zur Verfügung stand, konnten die Flammen relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Sie hatten sich aus dem brennenden Zimmer auf der Rückseite des Gebäudes über den hölzernen Dachstuhl bis in die Zimmer im vorderen Bereich ausgebreitet. Meterhoch loderten die Flammen zeitweise aus dem Dach. Den Skoda des Bewohners schoben Feuerwehrmänner aus dem direkten Gefahrenbereich, so dass er nicht ausbrannte.

Erst um 12 Uhr konnten die Nachlöscharbeiten beendet werden. “Ermittler der Kriminalpolizei werden sich jetzt daran machen, die Ursache des Feuers zu klären”, sagte Polizeisprecherin Sonja Kurz. Den Schaden schätzte die Polizei auf mindestens 250.000 Euro. (Text und Foto: Timo Jann)

Ein Bungalow in Basedow brennt völlig aus. Foto: Timo Jann
Ein Bungalow in Basedow brennt völlig aus. Foto: Timo Jann
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: