Gegen geparkte Fahrzeuge: eingeklemmt

Nürnberg (BY) – Eine 19-jährige Autofahrerin ist am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall in Nürnberg schwer verletzt worden. Die junge Frau war mit ihrem VW Fox von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Reihe geparkter Fahrzeuge – darunter ein Maserati – geprallt. Die Frau wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 0.40 Uhr, teilte die Polizei mit. Die Frau habe aus unbekannter Ursache auf der Schnieglinger Straße die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Der Fox prallte gegen einen VW-Bus, dieser wurde gegen einen Maserati, einen Nissan Micra, einen Peugeot 205 und einen Kia geschoben. Während an dem Fox und dem Bus Totalschaden entstand, ist der Maserati offenbar noch reparabel. Die drei weiteren Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr rettete die Frau mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug. Der Rettungsdienst transportierte die Patientin mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr befreit in Nürnberg eine junge Autofahrerin. Die 19-Jährige war mit ihrem VW Fox gegen mehrere geparkte Fahrzeuge geprallt. Foto: News5
Die Feuerwehr befreit in Nürnberg eine junge Autofahrerin. Die 19-Jährige war mit ihrem VW Fox gegen mehrere geparkte Fahrzeuge geprallt. Foto: News5
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: